Henry Moniz wechselt als erster COO zu Facebook | OnlineMarketing.de
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Henry Moniz wird erster Chief Compliance Officer bei Facebook
© NeONBRAND - Unsplash

Henry Moniz wird erster Chief Compliance Officer bei Facebook

Nadine von Piechowski | 29.01.21

Wegen bevorstehender Überprüfungen in finanzieller und rechtlicher Hinsicht heuerte Facebook Henry Moniz als ersten CCO an.

Henry Moniz wechselt zu Facebook und wird hier der erste Chief Compliance Officer (CCO) in der Geschichte des Tech-Unternehmens. Der Grund: Facebook steht vor vielseitigen Überprüfungen in den Bereichen Finanzen und Recht. Moniz kann für den Social-Konzern dabei eine große Bereicherung sein. Denn zuvor arbeitete dieser bei der US-amerikanischen Mediengruppe ViacomCBS. Hier leitete Henry Moniz 2019 die erfolgreiche Fusion mit CBS Corp und wurde infolgedessen CCO and Chief Audit Executive. Gegenüber dem Online-Magazin Reuters sagte eine Facebook-Sprecherin:

We are pleased to confirm that Henry Moniz will be joining Facebook to lead our strategy and execution of compliance matters in the U.S. and around the world.

Henry Moniz wird laut dem Publisher Business Insider ab dem 8.Februar 2021 seine neue Stellung bei Facebook antreten.



Zu den Kommentaren
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*