Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Endlich wieder Gruscheln: Gruppennetzwerk VZ wird Nachfolger von Mein VZ und Studi VZ
Screenshot Gruppennetzwerk VZ

Endlich wieder Gruscheln: Gruppennetzwerk VZ wird Nachfolger von Mein VZ und Studi VZ

Nadine von Piechowski | 28.04.20

Wird in Deutschland bald wieder gegruschelt? Das wünschen sich zumindest die Macher von Gruppennetzwerk VZ. Das soziale Netzwerk soll der Nachfolger von Mein VZ und Studi VZ werden und neuen Schwung in die deutsche Social-Media-Landschaft bringen.

„Ich kaufe ein A und löse: Bockwurst“ und „Jeder Topf findet seinen Deckel. Ich glaube, ich bin ein Wok“: Gruppen mit derartigen Namen kennen viele noch von Studi VZ oder Mein VZ. Zwei zusammengehörige Social-Media-Plattformen aus Deutschland, die mit dem Aufkommen von Facebook nahezu verschwanden. Diese könnten jetzt im weitesten Sinne ein Comeback feiern, denn mit Gruppennetzwerk VZ kündigt sich ein Nachfolger von Mein VZ oder Studi VZ an. Die Macher der Neuauflage des sozialen Netzwerks möchten eine Plattform etablieren, die Menschen nicht nur miteinander verbindet, sondern sich auch an die deutschen Datenschutzvorgaben hält. Auf dem offiziellen Blog heißt es:

Hinter VZ steht aber noch etwas mehr; nämlich die Leitidee Social Media wieder sozial zu machen! Kein Datenausverkauf und kommerzielle Algorithmen, dafür deutsche Server und mit dem Ziel die Privatsphäre der Nutzer wieder besser zu schützen.

User können alte Accounts wieder aktivieren 

Das Gruppennetzwerk VZ kann ab sofort in der Beta-Version genutzt werden. User, die noch ihre Zugangsdaten für Mein VZ oder Studi VZ haben, können sich damit ganz unkompliziert in dem neuen Netzwerk einloggen. Nutzer-Feedback ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Nachdem StudiVZ nach Facebook-Vorbild in Berlin gegründet wurde, hatte es in seinen Hochzeiten ganze 17 Millionen User in Deutschland. Nach mehreren Pleiten holte Lieferando-Gründer Jörg Gerbig 2018 die sozialen Netzwerke aus der Insolvenzmasse. Nun bleibt nur noch abzuwarten, ob das Gruppennetzwerk VZ in Deutschland Facebook und Co. Konkurrenz machen kann.

Neugierige können sich hier anmelden.

Gruppennetzwerk VZ löst Mein VZ und Studi VZ ab