Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Für mehr Brand Safety: TikTok kooperiert mit DoubleVerify und IAS

Für mehr Brand Safety: TikTok kooperiert mit DoubleVerify und IAS

Nadine von Piechowski | 29.09.21

Auf der ersten TikTok World stellte dir Trend-App neben zahlreichen Social Commerce Features auch neue Funktionen für die Brand Safety und Suitability vor.

Brand Safety wird für viele Unternehmen gerade im Bereich Social Media Marketing immer wichtiger. Das hat auch TikTok gemerkt. Deswegen stellte die Kurzvideoplattform auf dem TikTok World Event Maßnahmen vor, die ergriffen werden, um eine Ad-Kampagnen-Platzierung in einem sicheren Umfeld für Brands zu garantieren. So stellte TikTok mehrere Safety Tools sowie Partnerschaften, die maßgeblich zu der Entwicklung der neuen Funktionen beigetragen haben, vor. Zu diesen neuen Brand-Saftey-Funktionen gehören laut Pressemitteilung der Inventory Filter sowie das GARM Brand Safety and Suitability Framework. TikTok erklärt:

Mit dem TikTok Inventory Filter wird Werbetreibenden ermöglicht, mehr Kontrolle darüber zu haben, neben welchen Inhalten sie ihre Anzeigen laufen lassen. Die Lösung ist auf das GARM Brand Safety and Suitability Framework abgestimmt, um globale, branchenweite Standards zu erfüllen. 

Beide Safety-Lösungen sind ab sofort in Deutschland verfügbar.

TikTok verkündet Partnerschaften mit DoubleVerify, IAS, OpenSlate und Zefr

Weiter schreibt TikTok, dass mit den Safety-Anbieter:innen IAS, OpenSlate und Zefr starke Partnerunternehmen gefunden wurden, die eine sichere Platzierung von Ad-Kampagnen innerhalb der App vorantreiben und festigen. In diesem Rahmen wurde zusätzlich das Feature Reach & Frequency vorgestellt. TikTok erklärt:

Marken können auf TikTok effektive, vorausschauende und transparente Kampagnen durchführen. Hierbei handelt es sich um eine neue Art des Anzeigenkaufs (zusätzlich zur Auktion) im TikTok Ads Manager, die es Werbetreibenden ermöglicht, Kampagnen im Voraus mit vorhersehbarer, optimierter Reichweite und kontrollierter Frequenz zu buchen. 

Außerdem verkündete die Mess- und Analyseplattform DoubleVerify eine neu geschlossene Kooperation mit TikTok. Diese Zusammenarbeit soll der Messung von Ad Viewability, Fraud und In-Geo Impressions innerhalb der App dienen. In einer Pressemitteilung schreibt die Analyseplattform, dass Werbekund:innen auf TikTok ab sofort von den folgenden drei Vorteilen aus der Kooperation profitieren können:

Datenvalidierung: Eine objektive und MRC-akkreditierte Drittanbieterlösung ermöglicht die Authentifizierung von Mediaqualität auf TikTok. 

Kampagnen-Optimierung: Datenauswertungen zur Sichtbarkeit, Hörbarkeit und Video-Quartile Completion vereinfachen die Optimierung von TikTok-Kampagnen.

Holistische Performance: Reportings und Trend-Auswertungen bieten die Möglichkeit Strategien anzupassen und Budget im Open Web und auf Sozialen Plattformen, inklusive TikTok, entsprechend zu verteilen.

TikTok ist nicht die erste Plattform, die mit DoubleVerify zusammenarbeitet. Neben Snapchat, Pinterest und YouTube greifen auch Facebook, Twitter und Instagram auf die Dienste des Safety-Unternehmens zurück. Melissa Yang, Head of Ecosystem Partnerships bei TikTok, sagt zu der Kooperation:

Wir freuen uns, mit einem führenden Verifizierungspartner wie DoubleVerify zusammenzuarbeiten. Transparenz ist der Schlüssel, wenn es darum geht, starke Beziehungen zu Marken aufzubauen. Die Partnerschaft mit DoubleVerify ermöglicht unseren Werbetreibenden einen detaillierten Einblick in ungültigen Traffic und Viewability, um die Effektivität von Kampagnen auf TikTok sicher zu bewerten und zu validieren.




Die Informationen zu der Kooperation zwischen TikTok und DoubleVerify stammen aus einer Pressemitteilung.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*