Die Influencer Marketing Branche bekommt mit dem BVIM einen eigenen Verband

Der Bundesverband Influencer Marketing e.V. will als Stimme der Branche endlich Standards etablieren.

Quelle: Screenshot YouTube, BibisBeautyPalace

HORIZONT

In Berlin wird in kürze der Bundesverband Influencer Marketing e.V. gegründet. Der Verband versteht sich selbst als „der Repräsentant und die Stimme der Influencer Marketing Branche in Deutschland“. Es gilt, in dem noch sehr undurchsichtigen Markt Standards zu etablieren. Auf der Agenda stehen laut Initiator und Vorstandsmitglied Stefan Doktorowsk, Gründer von Martensgarten, Themen wie „Werbekennzeichnung, Rundfunklizenzgebühren und Künstlersozialkasse“. Mehr erfahrt ihr unter obigem Link oder auf der Website des BVIM.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.