AdTech Übernahme: Sizmek schluckt Rocket Fuel für 125,5 Millionen Dollar

Rocket Fuel hatte zeitweise eine Bewertung von über 2 Milliarden Dollar. Nun geht das Unternehmen für einen Bruchteil dessen an Sizmek.

Dr. Mark Grether, Executive Chairman Sizmek Inc.

The Wall Street Journal

In den USA steht ein großer Übernahme-Deal in der AdTech-Szene bevor. Die Open Ad Managing-Plattform Sizmek kauft die ebenfalls börsennotierte Demand-Side-Platform Rocket Fuel. Beide Unternehmen operieren im großen Stil international und besitzen auch Standorte in Hamburg.

Der Kaufpreis für sämtliche ausstehende Shares soll 125,5 Millionen US-Dollar betragen. Sizmek zahlt somit 2,60 Dollar pro Aktie und bewertet Rocket Fuel laut Release in diesem Zuge mit etwa 145 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Kurz nach dem Börsengang 2013 wurde eine Rocket Fuel Aktie mit bis zu 66 Dollar gehandelt bei einer Evaluation des Unternehmens von über 2 Milliarden Dollar. Details erfahrt ihr beim WSJ (englisch) oder bei W&V.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.