Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Das sind die 3 erfolgreichsten Brands auf YouTube

Das sind die 3 erfolgreichsten Brands auf YouTube

Caroline Immer | 18.01.24

Welche Marken konnten die Zuschauer:innen 2023 besonders auf der Videoplattform begeistern – und was ist ihr Erfolgsrezept?

Als Marke auf YouTube zu überzeugen, ist nicht immer einfach. Kampagnen müssen nicht nur kreativ, sondern auch zeitgemäß und auf das Umfeld der Videoplattform angepasst sein. Eine Inspirationsquelle bieten Brands, die auf YouTube besonders gut performen. Welche drei Unternehmen in Deutschland auf YouTube 2023 am erfolgreichsten waren, hat Google kürzlich bekanntgegeben. Die Bewertung der Brands erfolgte auf Basis verschiedener KPIs wie Views, organische Reichweite, Zuschauer:innenbindung, Klicks und Sentiments (Likes vs. Dislikes) der jeweiligen Kampagnen.

Samsung: Kurz und knackig

Samsung konnte sich im vergangenen Jahr als eine der Top Brands auf der Videoplattform etablieren. Das Unternehmen setzt vor allem auf Kurzvideoformate, welche insbesondere bei der Gen Z gut ankommen. Produkt-Features werden kurz und knackig in Szene gesetzt, etwa im Spot zum Samsung Galaxy Z Fold5.


Mario Winter, Vice President Marketing bei Samsung Electronics, erklärt, dass Samsung zur Optimierung der Kampagnenziele auch auf Google AI setzt:

Wir haben 2023 in verschiedenen Kampagnen die Potenziale von YouTube und Google AI ausgetestet. Und die Kampagnen haben gezeigt, dass Google AI verlässlich auf Basis von Millionen von Signalen unsere Kampagnenbudgets dort einsetzt, wo sie am effizientesten unsere Ziele erreichen. Wir selbst müssen da nur wenige Anpassungen vornehmen.

Lidl überzeugt mit Multiformatstrategie

Ähnlich wie Samsung nutzt auch Lidl die Popularität von Kurzvideoformaten wie Shorts für sich – und verzichtet gleichzeitig nicht auf Long Form Content. Außerdem setzt die Brand, etwa in der Geburtstagskampagne, auf bekannte Gesichter.


Maciej Magdziarz, Geschäftsführer Marketing der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG., erklärt, weshalb YouTube für das Unternehmen 2023 eine der wichtigsten Werbeplattformen war:

[…] YouTube war für uns einer der optimalen Orte, um unsere Kundinnen und Kunden über alle Generationen hinweg zu erreichen – und das nicht nur auf dem Computer oder mobilen Endgeräten, sondern via Connected TV auch auf dem großen Fernsehbildschirm im heimischen Wohnzimmer. […]

Deutsche Telekom: Erfolg mit Haltung

Ebenso wie Lidl nutzt die Deutsche Telekom verschiedene Formate der Videoplattform. Zudem zeigt das Unternehmen mit verschiedenen Spots Haltung gegen Hasskriminalität im Netz und spricht sich für mehr digitale Privatsphäre aus.


Christian Hahn, VP Marketing Communications Strategy & Media bei der Deutschen Telekom, beschreibt die Vorteile, welche YouTube dem Unternehmen aus seiner Sicht bietet:

Wir nutzen YouTube gerne in unserem Kanalmix, weil YouTube ein extrem relevantes und reichweitenstarkes Medium ist und wir damit eine breite Zielgruppe sehr spezifisch ansprechen können.

Das haben die Top-Kampagnen gemeinsam

Sowohl Samsung als auch Lidl und die Deutsche Telekom setzen bei YouTube auf einen Mix aus Formaten und trauen sich zudem, Neues auszuprobieren. Auch eine authentische Kommunikation auf Augenhöhe mit der Zielgruppe ist Teil des Erfolgsrezepts und kann die Reichweite und Effizienz der Kampagnen optimieren. Darüber hinaus kann die Nutzung von Künstlicher Intelligenz, so erklärt Google, dafür sorgen, dass „die richtige Story zur richtigen Zeit im richtigen Format an die richtigen Zielgruppen ausgespielt wird“.

Du möchtest noch mehr Inspiration für deine YouTube-Kampagnen? YouTubes Jahresrückblick „A Year on YouTube“ bietet Einblicke in die erfolgreichsten Ad-Strategien des Jahres.



A Year on YouTube:
Erfolgreiche Ads und Takeaways für Marketer

© Javier Miranda – Unsplash

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*