Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Mit Google Maps kannst du jetzt deinen Standort teilen – ohne die Adresse zu verraten
© Google

Mit Google Maps kannst du jetzt deinen Standort teilen – ohne die Adresse zu verraten

Nadine von Piechowski | 29.05.20

User können jetzt mit Google Maps ihren Standort teilen, ohne dass eine Adresse dafür benötigt wird. Das kann vor allen Dingen auf dem Land oder abseits der üblichen Wege praktisch sein.

Google Maps hat ein neues Feature gelauncht, mit dem User ihren Standort teilen können, ohne die genaue Adresse von dem Ort, an dem sie sich befinden, mitschicken zu müssen. Mit einem individuellen sechsstelligen Code – dem sogenannten Plus Code – können Nutzende zukünftig ihren Standort verschicken. Google Maps generiert diesen anhand des Aufenthaltsorts. Das kann vor allen Dingen praktisch sein, wenn man sich beispielsweise in einer Straße befindet, die keinen offiziellen Namen hat. Auch auf dem Land können Plus Codes hilfreich sein. Das neue Feature kann in der App mit einem einfachen Tab auf den blauen Punkt, der den eigenen Aufenthaltsort signalisiert, gestartet werden.

© Google

Google Maps soll mit Plus Code weltweit praktikabler werden

Das Verwenden von Plus Codes für Google Maps hatte der Suchmaschinen-Konzern schon länger geplant. Nach ersten Testläufen ist dieses Feature nun für alle nutzbar. User können den erhaltenen Code in eine Location-Angabe umwandeln, indem sie diesen in das Suchfeld bei Google Maps kopieren. Bereits im Februar verkündete Google CEO Sundar Pichai, dass die Plus Codes eingeführt werden. Denn so soll Google Maps für Menschen weltweit hilfreicher werden. In einem Blogpost anlässlich des 15. Geburtstags von Google Maps schrieb Pichai:

With a digital address, more people will be able to access things like banking and emergency services, receive personal mail and deliveries, and help people find and patronize their businesses. It’s still in early days, but we’re excited about the potential.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*