Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
„Fast Laughs“: Netflix möchte User mit TikTok-Klon binden
© Mollie Sivaram - Unsplash

„Fast Laughs“: Netflix möchte User mit TikTok-Klon binden

Aniko Milz | 04.03.21

Netflix reiht sich hinter Instagram und YouTube ein: Die neu vorgestellte Funktion „Fast Laughs" ähnelt der Kurzvideo-App TikTok und soll User länger auf der eigenen Plattform halten.

Es mag auf den ersten Blick wie ein verwunderliches neues Feature scheinen: Netflix hat eine Funktion gelauncht (derzeit nur für iOS User in ausgewählten Ländern), die der beliebten Kurzvideo-App TikTok sehr nahekommt. In „Fast Laughs“ von Netflix sehen User Videos aus dem vielfältigen Programm von Netflix – darunter Ausschnitte aus beliebten Serien, aber auch Clips von Stand-ups wie Jerry Seinfeld.


We’re always looking for new ways to entertain and make discovery easier for members. Fast Laughs is a new full-screen feed of funny clips from a wide variety of Netflix titles, ranging from films and series to our deep bench of stand-up specials,

erklärt Patrick Flemming, Director of Product Innovation bei Netflix, das neue Feature. User finden „Fast Laughs“ direkt über ihre Netflix App. Und hier hat Netflix einen klugen Schachzug gemacht. Statt User von einer neuen App zu überzeugen, wird lediglich versucht, sie länger in der eigenen zu halten. Denn TikTok und Netflix produzieren zwar nicht den gleichen Content, doch Netflix hat die Kurzvideo-App schon in den letzten Quartalsberichten als Konkurrenz bezeichnet. Einfach aus dem Grund, dass User mehr Zeit auf TikTok verbringen als auf Netflix.

„Wanna see something funny?“: User sollen mehr Zeit auf Netflix verbringen

„Fast Laughs“ könnte Netflix User in dem Moment abfangen, in dem sie unsicher sind, was sie gucken möchten und eventuell kurz davor sind, die App zu schließen. Denn schließlich ist eine endlose Reihe an Kurzvideos weniger Commitment als die 50-minütige Folge einer Serie anzufangen. Demnächst sollen auch Android User im unteren Navigationsmenü mit „Fast Laughs“ schnelle Unterhaltung finden. Wie in dem Ankündigungsvideo zu sehen ist, können sie Videos, die ihnen gefallen auch liken oder mit Freund:innen teilen.

Und nicht nur das: Da der Content in „Fast Laughs“ ausschließlich aus Netflix Shows stammt, könnte er zudem erstens dazu anregen, eine Serie oder Show erneut zu gucken. Oder zweitens können User so neuen Content entdecken, der vorher eventuell an ihnen vorbeigegangen ist. Gefällt ihnen ein Video, können sie die jeweilige Show direkt zu ihrer Watchlist hinzufügen. Der Erfolg von „Fast Laughs“ dürfte dabei vor allem davon abhängen, wie gut und witzig die kurzen Videos in „Fast Laughs“ letztendlich sind.

Hole dir jetzt Antworten auf die wichtigsten Fragen rundum Affiliate Marketing, Partner Marketing und wie du diese in deinem Unternehmen am besten einbaust. Jetzt kostenlos herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*