Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
App Store Awards 2023: Die besten Apps des Jahres

App Store Awards 2023: Die besten Apps des Jahres

Niklas Lewanczik | 30.11.23

Apple präsentiert die 14 Apps und Games, die dieses Jahr die User begeistert haben. Mit dabei sind eine Trail Guide App, ein mobiles SmartGym und der digitale Spielzeugraum Pok Pok für Kinder.

Zum Ende des Jahres präsentiert Apple eine Reihe von Apps und Games aus dem App Store, die innovativ und inspirierend, nützlich im Alltag und spaßig bei der Anwendung sind. Aus 40 Finalist:innen hat das Redaktions-Team des App Stores 14 Apps und Games von Entwickler:innen aus aller Welt ausgewählt, die 2023 besonders populär waren. Der 2008 gelaunchte App Store zeigt inzwischen über 1,8 Millionen Apps und wird wöchentlich im Schnitt von über 650 Millionen Menschen weltweit besucht. Apple CEO Tim Cook erklärt:

It’s inspiring to see the ways developers continue to build incredible apps and games that are redefining the world around us. This year’s winners represent the limitless potential of developers to bring their visions to life, creating apps and games with remarkable ingenuity, exceptional quality, and purpose-driven missions.

Die besten App Store Apps des Jahres im Überblick

Die Liste der Top Apps von Apple zeigt unterschiedlichste Beispiele aus der Welt der Applikationen.

So wird etwa die App AllTrails als iPhone App des Jahres ausgezeichnet. Die App liefert Usern passende Routen zum Laufen, Walken, Radfahren und Wandern – weltweit. Die Nutzer:innen können ihre Routen planen und Details teilen, sich sogar mit anderen Usern verbinden. Ein kurzer Blick in die App erlaubt ihnen auch, Routen in der Nähe zu finden und Möglichkeiten nach ihren Ansprüchen zu filtern. Die App aus dem Health-and-Fitness-Bereich bei Apple hat die Entscheider:innen begeistert und hilft zahlreichen Nutzer:innen. Auch über die Weihnachtstage könnte sie vermehrt zum Einsatz kommen.

Die App AllTrails ist die iPhone App des Jahres 2023, © Apple, App auf Smartphone, Mockup
Die App AllTrails ist die iPhone App des Jahres 2023, © Apple

Die iPad App des Jahres wiederum ist  Prêt-à-Makeup, eine Applikation die dabei hilft, Makeup Looks an verschiedenen Gesichtstypen zu erstellen und zu testen.

Prêt-à-Makeup als iPad App, © Apple
Prêt-à-Makeup als iPad App, © Apple

Um den Look geht es auch bei der Mac App des Jahres. Dabei handelt es sich um Photomator, eine Editing App für Bilder, die umfassende Funktionen liefert – etwa zum Entfernen von ungewollten Objekten – und AI Support bietet.

Die App Photomator auf dem Mac, © Apple
Die App Photomator auf dem Mac, © Apple

Im Bereich Apple TV ist die App des Streaming-Dienstes MUBI, der sich insbesondere auf Arthouse-Filme und Klassiker fokussiert, zur App des Jahres ernannt worden. Diese App liefert Usern Einordnungen, Trailer und Download-Optionen für Filme, während Interessierte sich der Entdeckung kuratierter Filme widmen können. In einer Zeit des großen Angebots von Filmen und Serien mag diese Hilfestellung vielen nützlich sein.

Die Apple TV App des Jahres von MUBI, © Apple
Die Apple TV App des Jahres von MUBI, © Apple

Die App SmartGym bringt das Fitnessstudio nach Hause. In über 30 Ländern ist sie bereits die Nummer eins im Health-and-Fitness-Bereich gewesen, auf der Apple Watch ist sie 2023 die App des Jahres.

SmartGym ist auf der Apple Watch besonders populär, © Apple, Apple Watch mit Health Aapp
SmartGym ist auf der Apple Watch besonders populär, © Apple

Die Top Games: Honkai: Star Rail ganz oben

Bei den Top Games aus dem App Store liegt das Spiel Honkai: Star Rail im Bereich der iPhone Games ganz vorne. Das Spiel gilt als Space Fantasy Game und Spieler:innen können wie einst die Aeons durch die Galaxie streifen, um neue Zivilisationen und Abenteuer zu entdecken.

So sieht Honkai: Star Rail auf einem iPhone aus, © Apple
So sieht Honkai: Star Rail auf einem iPhone aus, © Apple

Die weiteren Top Games sind:

  • Lost in Play als iPad Game des Jahres
  • Lies of P als Mac Games des Jahres
  • Hello Kitty Island Adventure als Apple Arcade Games des Jahres

Apps mit kulturellem Einfluss und Top-Trends für den App Store

Wie gewohnt kürt Apple auch in diesem Jahr Apps und Games, die gesellschaftlich, kulturell oder wissenschaftlich besonders großen Mehrwert zu bieten haben und damit als Cultural Impact Winner gelten. Eine dieser Apps ist die aus Dänemark stammende Applikation Too Good To Go, die dabei hilft, die Nahrungsmittelverschwendung im großen Stil zu minimieren. User können darüber für einen geringen Preis Tüten mit Waren – etwa aus einer Bäckerei – reservieren, die sie abholen können. Die Waren würden in der Regel andernfalls nach Ladenschluss entsorgt werden.

Die Too Good To Go App auf einem iPhone, © Apple
Die Too Good To Go App auf einem iPhone, © Apple

Erwähnung findet auch der digitale Spielplatz Pok Pok vom Unternehmen Pok Pok.

Designed with inclusivity in mind, Pok Pok is a digital toy room for kids, offering a universal space for preschoolers of all backgrounds and abilities to play, explore, and see the world as one.

Pok Pok App auf Tablet, © Apple
Pok Pok App auf Tablet, © Apple

Zu den Cultural Impact Winners zählen 2023 auch Proloquo (eine Assistenzapplikation zur Vereinfachung von Kommunikation), das meditative Puzzle-Spiel Unpacking und das inklusive Game Finding Hannah.

Als Top-Trend des Jahres, der sich durch diverse Apps und Games zieht, sieht Apple wenig überraschend den Einsatz von KI. Apple selbst arbeitet mit Hochdruck an eigenen Gen-AI-Lösungen und möchte auch im Bereich iOS und für Entwickler:innen schnell Fortschritte präsentieren. Dieses Bestreben könnte schnell zum Milliarden-Investment werden.

Der App Store ist ein Platz, an dem nicht nur AI Creator, Entwickler:innen und User zusammenkommen, um immer Neues zu entdecken. Wenn du wissen möchtest, welche Apps und Games im vergangenen Jahr ganz oben auf Apples Liste standen, kannst du unseren Beitrag zu den Top Apps 2022 lesen.


App Store Awards:

Das sind die besten Apps des Jahres


© Mariia Shalabaieva - Unsplash, App Store Grafik weiß auf hellem Blau
© Mariia Shalabaieva – Unsplash

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*