Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neue Viewing Experience: So verbessert YouTube jetzt die Anzeigeoptionen
Screenshot, © YouTube

Neue Viewing Experience: So verbessert YouTube jetzt die Anzeigeoptionen

Nadine von Piechowski | 27.10.20

Das Videoformat wechseln oder zu bestimmten Kapiteln im Clip springen: Mit einem Update der Viewing Options macht YouTube dies noch einfacher.

YouTube hat den Viewing Options in der App ein Update verpasst. So möchte es Googles Videoplattform für Nutzende noch unkomplizierter machen, ihre Lieblingsclips anzuschauen. Zu den Neuerungen gehören unter anderem ein erweitertes Video Chapter Feature, vereinfachte Optionen, um das Clip-Format zu wechseln und ein Bedtime Reminder.

Update für die Viewing Option: YouTube verbessert Video-Chapter-Anzeige und die Player Page

Erst im Mai 2020 rollte die Plattform eine neue Video-Chapter-Option für Creator aus. Jetzt erweitert YouTube dieses Feature. Denn ab sofort können die einzelnen Kapitel in einem YouTube-Video noch einfacher gefunden und ausgespielt werden. Die Videoplattform erklärt:

Today, we’re extending this feature to include a new list view that you can find by tapping or clicking the chapter title in the player. You’ll be able to see a complete list of all chapters included in the video you’re watching, each with a preview thumbnail of what you’ll find in that chapter. 

Das heißt, dass User in der App einfacher zu ihrem gewünschten Videokapitel springen können und so Zeit sparen. Da mittlerweile ein Großteil der Nutzenden Videos mobile – beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit oder Schule – konsumieren, dürfte sich dieses Feature als praktisch erweisen.

video chapters
Die neuen Video-Chapter-Optionen bei YouTube, © YouTube

Auch die Player Page bekommt von YouTube ein Update. Denn um die Videounterschriften zugänglicher für User zu machen, wurde der Button für diese an einen prominenteren Platz verschoben. Zusätzlich ist der Autoplay Switch nun einfacher zu finden. Er befindet sich jetzt direkt über der Clip-Anzeige und macht es Nutzenden so einfacher, ihn zu betätigen. YouTube schreibt, dass dies zwar keine großen Veränderungen seien, die Viewing Experience in der App so aber sukzessive verbessert werde. Das Redesign der Player Page soll bald auch für Desktop verfügbar sein.

Das neue Player Page Design, © YouTube

Unterstützung für User: Bedtime Reminder und einfacher Formatwechsel

Zusätzlich soll das Viewing im Allgemeinen in der YouTube App durch das Update intuitiver und damit angenehmer werden. So ist es für User ab sofort einfacher, das Videoformat zu wechseln während der Clip abgespielt wird. YouTube erklärt:

Today, we’re making it easier to enter and exit full screen mode – simply swipe up to enter full screen and down to exit. And if you’d rather see how much time is counting down vs. the time that’s elapsed in a video, now you can simply tap the timestamp to switch back and forth.

YouTube rollt im Rahmen der Updates auch sogenannte „Suggested Actions“ aus. Das heißt, dass die Videoplattform nun Empfehlungen einblendet, das Format zu wechseln oder ein Video in VR abzuspielen. Damit möchte YouTube die Viewing Experience ebenfalls verbessern.

gestures gif
Ab sofort können User einfach durch Swipen das Format wechseln, © YouTube

Zu guter Letzt rollt YouTube ein neues Wellbeing Tool aus: Den Bedtime Reminder. User können nun eine Erinnerung in der App einstellen, die ihnen nach einer bestimmten Zeitspanne angezeigt wird und rät, mit dem Videokonsum aufzuhören. Wie bei einem Wecker können Nutzende entweder auf „Snooze“ klicken und noch weiter Zeit auf YouTube verbringen oder die App einfach gleich schließen.

Der neue Bedtime Reminder, © YouTube

Alle neuen Viewing Options sollen in der YouTube App ab sofort verfügbar sein. Wann derartige Features auch für Desktop ausgerollt werden, ist bis dato noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*