Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Update für den Facebook Feed – drei Filter sortieren Posts unterschiedlich
© Facebook

Update für den Facebook Feed – drei Filter sortieren Posts unterschiedlich

Aniko Milz | 22.10.20

Facebook rollt ein Update für den News Feed aus. Mit drei neuen Filteroptionen sollen User mehr Kontrolle darüber bekommen, was sie in ihrem News Feed sehen.

Nachdem Facebook bereits seit einigen Monaten testet, verschiedene Versionen des News Feed anzubieten, rollen die drei Optionen nun für mehr User aus. Der Social-Media-Experte Matt Navarra teilte auf Twitter einen Screenshot, in dem sichtbar wird, wie User ihren Feed in Zukunft sortieren können.


Drei Filter für den Facebook Feed: Home, Favourites und Recent

Demnach sind die drei Optionen „Home“, „Favourites“ und „Recent“ in dem Update enthalten. Im Home Feed sehen User wie bisher die Posts, die als am relevantesten von Facebook ausgewählt wurden. Für den Favourites Feed können User bis zu 30 Freunde und Seiten auswählen und diese als Favoriten markieren. In dem News Feed sollen aktuelle Posts von diesen dann mit einem Badge markiert und höher angezeigt werden. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich über den Favourites Button nur Posts der ausgewählten Accounts anzeigen zu lassen. Dort sehen User Posts der Favoriten aus den letzten drei Tagen von neueste bis älteste sortiert. „Most Recent“ hingegen liefert nicht ganz das, was es verspricht. Letztendlich finden sich in diesem Feed die Posts, die auch im normalen Feed zu finden sind, nur von neuste nach älteste sortiert. Die Option, alle Posts aller Accounts, denen man folgt, zu sehen, gibt es nach wie vor nicht wieder.

Mehr Kontrolle für User?

User können zwischen den verschiedenen Optionen swipen, außerdem können sie festlegen, welcher Feed als Haupt-Feed eingestellt werden soll. Viel ändert sich durch das Update jedoch nicht. Schon vorher konnten User in den Einstellungen festlegen, dass sie neuere Posts als erstes sehen möchten. Jedoch bestimmte auch hier der Algorithmus, welcher Content überhaupt angezeigt wird. Als interessant könnte sich einzig der Favourites Feed herausstellen. Schließlich könnte dieser dazu anregen, mehr Seiten als Favouriten zu markieren, was die Seiten-Admins in Zukunft für ihre Strategie berücksichtigen sollten. Noch soll das Update nicht für alle User ausgerollt werden. Die neuen Sortierungsoptionen werden lediglich für mehr User zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*