Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Twitter bietet endlich ein Playback-Speed-Feature an

Twitter bietet endlich ein Playback-Speed-Feature an

Kathrin Pfeiffer | 09.02.22

Der Schnelllebigkeit in sozialen Medien trägt nun auch Twitter Rechnung. Denn die langersehnte Playback-Speed-Option ist da – jedoch nicht für alle.

So much content, so little time? Für dieses Problem schaffen verschiedene Plattformen Abhilfe. YouTube, Spotify und sogar Netflix haben, ganz am Puls der Zeit, auf den Content Overload reagiert. Dort besteht nämlich die Möglichkeit, Content mit veränderter Geschwindigkeit abzuspielen und dadurch schneller zu konsumieren. Jetzt zieht Twitter auch nach. Zwar soll die Option, die Wiedergabegeschwindigkeit anzupassen, vorerst nur für Web und Android verfügbar sein, doch das Feature dürfte User erfreuen. Von 0,25-facher bis zu doppelter Geschwindigkeit sind in 0,25er Abständen ausreichend Optionen geboten.

Wo kann ich Twitter-Videos schneller abspielen?

Beim Öffnen von Content erscheint oben rechts am Bildschirmrand ein Zahnradsymbol. Indem du darauf klickst, öffnet sich ein das Playback-Speed-Menü – dort kannst du einfach die Geschwindigkeit deiner Wahl einstellen und gegebenenfalls auch wieder verändern.

Twitter-Sprecher Joseph Nuñez zufolge soll das neue Feature auf Videos, Videos in DMs, Video Live Replays und Voice Tweets angewendet werden können. Außerdem verkündet er, dass Twitter plant, in naher Zukunft die Wiedergabegeschwindigkeit auch bei iOS variieren zu können.

Willkommen in der Zukunft – warum du jetzt Video in deine E-Commerce-Strategie integrieren solltest

Eines ist klar: Video-Content ist nicht nur in den sozialen Netzwerken ein Trend. Im on-demand Webinar von movinimage erfährst du in knackigen 25 Minuten, wie du das Format auch für deinen Online-Handel nutzen kannst.

JETZT ANMELDEN

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*