Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
TikTok im Großformat: Samsung verkündet Partnerschaft und bringt die For You Page auf den TV Screen
© Samsung

TikTok im Großformat: Samsung verkündet Partnerschaft und bringt die For You Page auf den TV Screen

Nadine von Piechowski | 15.12.20

TikTok User sollen in Europa künftig auch Clips auf einem Samsung Smart TV anschauen können. Denn der Technologiehersteller bestätigte jetzt, dass die Social App auf den eigenen Geräten verfügbar sein wird.

Samsung und TikTok gehen eine Partnerschaft ein, die es Usern künftig ermöglichen soll, die kurzen Video Clips auch auf den Smart TVs des Herstellers anzuschauen. Das verkündete Samsung heute via Blogpost. Dort heißt es:

Samsung Electronics Ltd and TikTok are proud to announce a new app partnership that brings TikTok’s trending content into the home. TikTok will be exclusively available on Samsung Smart TVs in Europe, launching first for UK customers today.

Die TikTok App soll zunächst in Großbritannien ausgerollt werden und dort für alle Samsung-Smart-TV-Modelle ab 2018 verfügbar sein. Die Kooperation der beiden Unternehmen gibt Usern künftig die Möglichkeit, die For You Page und den Following Feed aus der Social App im Großformat anschauen zu können. Samsung erklärt:

This content has been organized into 12 categories covering everything from gaming and comedy, to food and animals. The entertainment doesn’t stop there though, as people can also view #LearnOnTikTok videos so they can get the latest cooking hacks, fitness tips, and fun facts that TikTok has to offer.

Partnerschaft zwischen TikTok und Samsung: Größerer Screen gleich größere Reichweite?

Wie die häufig mit dem Smartphone gedrehten TikTok Clips qualitativ auf einem großen 4k Screen aussehen werden, bleibt abzuwarten. Sicher ist allerdings, dass die Partnerschaft zwischen Samsung und der Social App zu mehr Werbeoptionen führen kann. Zwar bedeutet ein größerer Screen nicht unbedingt mehr Reichweite und damit mehr Möglichkeiten potentielle Kunden zu erreichen. Aber genau wie bei YouTube könnten durch die Kooperation neue auf das Fernseherlebnis zugeschnittene Ads konzipiert werden. Bei Googles Videoplattform feiern zum Beispiel die sogenannten Masthead Ads große Werbeerfolge. Ein derartiges Format könnte auch beim Konsumieren der TikTok Clips über ein Samsung Smart TV Effizienz beweisen.

Beispiel für die Masthead Ads bei YouTube, © YouTube

Verschafft die Partnerschaft TikTok noch mehr User?

Um die Clips auf einem Samsung Smart TV anschauen zu können, müssen die Nutzenden über einen TikTok Account verfügen. Dies könnte dazu führen, dass sich mehr User, die momentan noch nicht zur jungen Zielgruppe der Social App gehören, die App herunterladen. Denn einen Samsung Smart TV können sich meistens Menschen leisten, die finanziell abgesichert sind – und dazu gehört der Großteil der Kernzielgruppe der App nicht (88 Prozent der User sind zwischen 14 und 24 Jahre alt).

Wie sich die Partnerschaft der beiden Konzerne auf den User-Zuwachs der App tatsächlich auswirken wird, bleibt abzuwarten. Auch ob eine derartige Kooperation in den USA möglich sein wird. Denn hier kämpft TikTok immer noch um sein Fortbestehen. Die Social App wird zunächst nur für User in Großbritannien verfügbar sein, soll aber nach und nach auch in den restlichen Regionen Europas ausgerollt werden.

Was ist überhaupt Marketing Operations und weshalb lohnt es sich, sich damit zu befassen? Dieses Whitepaper liefert Antworten und gibt praktische Beispiele.

Jetzt kostenlos herunterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*