Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Wie bei Instagram: TikTok launcht Analytic Tools für Pro Accounts
© TikTok

Wie bei Instagram: TikTok launcht Analytic Tools für Pro Accounts

Nadine von Piechowski | 17.08.20

TikTok bietet Brands nun eine Insights-Übersicht mit Informationen zur Content Performance, dem Account-Wachstum und ihren bisherigen Aktivitäten.

Nachdem TikTok vergangene Woche bereits eine Tutorial-Plattform für Businesses launchte, bietet das soziale Netzwerk seinen Usern nun auch eine Übersicht über die App-internen Analytic Tools. Nutzende, die über einen Pro Account verfügen, können so die eigene Performance auf TikTok besser analysieren und so ihre Reichweite und Präsenz in der App maximieren. Wer auf die Insights zugreifen will, aber nicht über einen Pro Account verfügt, kann dies in drei einfachen Schritten ändern:

  1. Klicke in der TikTok App auf „Privatsphäre und Einstellungen“
  2. Gehe dann auf „Mein Account verwalten“
  3. Klicke auf „In ein Pro Account umwandeln“

Nach dem letzten Schritt musst du dich entscheiden, ob du einen Creator oder Business Account betreiben möchtest. Außerdem musst du das Thema deines Profils sowie einige Basisinformationen eingeben. Nachdem du dies getan hast, verfügst du über einen Pro Account und kannst nun auf die Übersicht der Analytic Tools zugreifen. Auch über den Desktop sind die Insights einsehbar. TikTok erklärt:

Once you’ve switched, you’ll find your analytics in the „Pro Account“ page of your settings. On desktop, you can access the Analytics page by hovering over your profile photo in the upper-right corner of your screen and clicking „View Analytics.“ You can also download and export your Analytics directly to your computer when you access TikTok from your desktop device.

© TikTok

Overview, Content, Followers: Die neuen Insights machen TikTok für Brands verständlicher

TikTok unterstützt mit der neuen Übersicht der Analytic Tools vor allen Dingen Brands, die ihre Präsenz auf der Plattform steigern wollen. Hierzu bietet die Kurzvideo-App den Businesses oder Creatorn wichtige Daten in drei Bereichen:

  1. Overview
  2. Content
  3. Followers

Auf der Overview Page bekommen die Profil-Betreiber eine Übersicht über ihre bisherigen Aktivitäten auf der Plattform. TikTok erläutert:

You’ll see the total number of times your videos were viewed, the number of users who follow your account, and the number of times your profile was viewed.

In dem Bereich Content können User, die über einen Pro Account verfügen, alle Clips, die sie in den vergangenen sieben Tagen gepostet haben sehen. Auch wird angezeigt, welche Videos besonders populär sind. Auf der Followers Page kann das Wachstum des Accounts nachvollzogen werden. Außerdem können User sehen, wie viele Likes, Kommentare und Shares ihr Content generiert hat. TikTok weist die User allerdings auch darauf hin, dass in den Insights nur die Performance über einen bestimmten, kurzen Zeitraum abgebildet wird. Daher rät die Social-Media-Plattform:

In reviewing your analytics, we recommend considering the big picture of your video performance over time. Lots of factors determine how content is recommended in the For You feed, so no one engagement metric is necessarily more important than another as you survey how your videos are performing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*