Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram: Story Mentions nachträglich bearbeiten

Instagram: Story Mentions nachträglich bearbeiten

Aniko Milz | 14.04.22

Steht ein neues, praktisches Instagram Feature bereits in den Startlöchern? Hinweise deuten darauf hin, dass User ihre Story Mentions bald auch nach dem Posten bearbeiten können.

Wer regelmäßig Instagram Stories postet, weiß, wie schnell es in der Erstellung passiert, dass etwas falsch geschrieben oder zum Beispiel eine Markierung vergessen wird. Während es in ersterem Fall nur die Möglichkeit gibt, die Story zu löschen und korrigiert neu zu posten, arbeitet Instagram für den zweiten Fall derzeit an einer Lösung. Einem Screenshot nach könnte bald die Option, Personen nachträglich in der eigenen Story zu markieren, ausgerollt werden.




UPDATE

Nachdem Instagram das Feature einen Monat lang getestet hat, wurde es offenbar für gut empfunden. Ein neuer Screenshot, den der Social-Media-Experte Matt Navarra auf Twitter postete, zeigt nun, dass die Funktion für erste User offiziell ausgerollt wird. Für sie bedeutet die Ergänzung, dass sie bereits hochgeladene Stories noch nachträglich bearbeiten und vergessene Markierungen hinzufügen können.


Das Update stammt vom 14. April 2022.



„Add mentions“: Ergänzung für alle Story Creator

Der Social-Media-Experte Alessandro Paluzzi entdeckt regelmäßig unveröffentlichte Features im Code der App und teilt seine Entdeckungen auf Twitter. Nun postete er einen Screenshot der noch nicht gelaunchten „Add mentions“-Funktion.


Demnach könnten User, wenn man sich bei Instagram dafür entscheidet, die Funktion auszurollen, Markierungen noch nachträglich in ihre Stories einfügen. Sowohl Privatnutzer:innen als auch Brands und Influencer dürften hiervon profitieren. Schließlich ließe sich damit beispielsweise eine vergessene Markierung der kooperierenden Brand schnell ergänzen. Paluzzi hat noch weitere Screenshots der Funktion geteilt, was darauf hindeutet, dass diese schon recht ausgereift ist und kurz vor dem Launch stehen könnte. Genaueres ist hierzu jedoch noch nicht bekannt.

Screenshot Instagram, Alessandro Paluzzi

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*