Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Zentrales Nutzerprofil About me: Google launcht neues Tool und ersetzt damit wohl Google+
© Flickr / TopRank Online Marketing, CC BY 2.0

Zentrales Nutzerprofil About me: Google launcht neues Tool und ersetzt damit wohl Google+

Tina Bauer | 12.11.15

Das neue Tool zeigt auf einen Blick alle öffentlichen Informationen deines Nutzerprofils und lässt dich auf schnellem Wege Einstellungen vornehmen.

Mit der Registrierung auf einem der vielen Google-Dienste ging bislang die erzwungene Anmeldung auf Google+ einher. Das Google Pendant zu Facebook konnte jedoch nie richtig an Bedeutung gewinnen und auch machen sich besonders in diesem Jahr einige Umstrukturierungen bemerkbar. About me ist das jüngste Feature dieser Entwicklung, doch lässt es tiefer blicken als die vorangegangenen Neuerungen.

About me als zentrale Anlaufstelle für persönliche Informationen

Laut Google sind die Änderungen, die du auf About me vornimmst, auf allen Services sichtbar, so soll das Tool als Dreh- und Angelpunkt deines gesamten Profils fungieren. Auf About me kannst du sehen, welche Informationen du auf Google der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hast und diese ebenfalls editieren und löschen.

Die persönlichen Informationen, die der Suchmaschinenriese über einige seiner Services wie Gmail, Maps oder YouTube abfragt, können bislang von allen Mitgliedern eingesehen werden. Bisher war das Google+ Profil die zentrale Anlaufstelle für Profilinformationen, doch ist Google+ seit einiger Zeit kein verpflichtendes Gimmick mehr für Googlenutzer. Allerdings ist About me derzeit nur ein neuer Name für das alte Profil und bietet ebenfalls die gleichen Funktionen. Laut Google soll About me in allen Produkten verfügbar gemacht werden und die Kontaktaufnahme und Identifikation erleichtern.

Der untenstehende Screenshot zeigt die About me Seite und die Grundinformationen, die zur Verfügung stehen:

Google-About-me

Dabei lassen sich alle vorhandenen Angaben ändern, sogar der Name, das Geschlecht und das Geburtsdatum.

Das Tool reiht sich in mehrere Neuerungen ein

Nachdem Google in diesem Jahr bereits die Collections und Google Photos zu seinem Google+-Service hinzugefügt hat, reiht sich nun auch About me ein, das einen Besuch des G+-Profils für andere User überflüssig macht und zentral einsehbar sein wird.

Google hat gegenüber Venture Beat bestätigt, mit dem Rollout von About me bereits diese Woche zu starten.

Denis Sandmann am 08.04.2016 um 09:47 Uhr

Süß wie Google immer mitmischen will.

Antworten
Cynthia am 07.04.2016 um 09:55 Uhr

Interessante Sache allerdings seh ich den Sinn dahinter noch nicht so ganz aber es ist immerhin Google die werden sich schon was dabei gedacht haben.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*