Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Erneuter Angriff auf TikTok? Facebook testet Kurzvideo-Feature
© Joshua Hoehne - Unsplash

Erneuter Angriff auf TikTok? Facebook testet Kurzvideo-Feature

Nadine von Piechowski | 17.08.20

Facebook macht ernst. Nachdem Reels auf Instagram gelauncht wurde, testet die Social-Media-Plattform nun auch ein Clip-Format in der Facebook App.

Facebook holt erneut zum Schlag gegen die Konkurrenz-Plattform TikTok aus und testet ein neues Feature. In der App des sozialen Netzwerks wird für ausgewählte User nun im Haupt-Feed ein Short Video Stream angezeigt. Social-Media-Experte Matt Navarra postete Screenshots des neuen Feature-Tests auf Twitter.

Besonders interessant ist, wo Facebook das neue TikTok-artige Feature testet: In Indien. Hier wurde die chinesische Kurzvideo-App vor kurzem erst mit zahlreichen anderen Apps aus China verboten. Versucht der Social-Media-Riese hier die Lücke zu füllen, die der TikTok-Bann hinterlassen hat?

Facebook: Neues Feature ermöglicht Bearbeitung kurzer Clips wie bei TikTok

Zusätzlich zum neuen Short Video Stream bietet Facebook den Usern die Möglichkeit, ihre Videos zu bearbeiten. So können Nutzende Schriften einfügen und die Clips auf maximal 26 Sekunden zuschneiden. Facebook bestätigte gegenüber dem Online-Portal TechCrunch in einem Statement:

We’re always testing new creative tools so we can learn about how people want to express themselves. Short-form videos are extremely popular and we are looking at new ways to provide this experience for people to connect, create and share on Facebook.

TikTok ist nun seit ganzen sechs Wochen nicht mehr in Indien verfügbar. Facebook könnte mit der Einführung der neuen Features Reels auf Instagram und Short Videos in der Facebook App versuchen, die große Gruppe der Nutzenden, die nun nicht mehr auf die chinesische Kurzvideo-App zugreifen können, für das eigene soziale Netzwerk zu begeistern. Denn Indien war vor dem Verbot der größte Absatzmarkt der TikTok App außerhalb Chinas.


Die 3 Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation Die 3 Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation: Die Entwicklung einer DXP, um auf den Wandel zu reagieren und die Disruption von morgen zu gestalten.

Jetzt kostenlos herunterladen


Sollte es Facebook gelingen durch die Implementierung TikTok-ähnlicher Features die User-Zahl in der indischen Region zu erhöhen, könnte dies eine Motivation für den Konzern sein, die neue Option auch in den USA auszurollen. Hier droht TikTok nämlich ebenfalls das Aus. Bis zum 15. September muss die Kurzvideo-App einer Anordnung der US-Regierung zufolge an ein US-amerikanisches Unternehmen verkauft werden. Sollte dies nicht geschehen, ist TikTok in den Vereinigten Staaten nicht mehr verfügbar. Mit dem neuen Short Video Feature und Reels auf Instagram könnte Facebook auch in den USA das Vakuum, das TikTok hinterlassen würde, füllen.

MAT am 17.08.2020 um 18:12 Uhr

Junge Junge.. das sieht ja mittlerweile aus wie in einem 1 Euro Laden auf der Oberfläche. Aber Instagram ist auch auf dem besten Weg dahin.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*