Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Blauen Haken auf Instagram beantragen: Diese Tipps gibt der CEO
© ffirst - Canva

Blauen Haken auf Instagram beantragen: Diese Tipps gibt der CEO

Aniko Milz | 17.06.21

Alle wollen ihn, nicht viele bekommen ihn: Wer den blauen Haken warum auf Instagram ausgestellt bekommt, ist vielen noch ein Rätsel. Instagrams CEO Adam Mosseri leistet in einem Video Aufklärungsarbeit.

Den blauen Haken auf Instagram sehen die meisten User als absolutes Statussymbol. Seit einigen Jahren ist es möglich, diesen direkt in der App zu beantragen. Doch nur bei wenigen wird der Antrag auch akzeptiert. Du hast auch schon einmal versucht, deinen Instagram Account verifizieren zu lassen und bist daran gescheitert? Wir erklären dir, was Instagrams CEO Adam Mosseri selbst zum blauen Haken zu sagen hat und welche Tipps er gibt, um deinen Account verifiziert zu bekommen.

„It is not supposed to be a status symbol“

Den blauen Haken auf Instagram zu beantragen, ist nicht schwierig. Doch was danach mit dem Antrag passiert, ist für viele ein Mysterium. Nach welchen Kriterien wird entschieden, ob ein Account verifiziert wird oder nicht?

Generally the hope with verification is to disambiguate people who are being impersonated. It is not supposed to be a status symbol,

stellt Mosseri direkt am Anfang klar. Das bedeutet für die meisten einen kleinen Dämpfer. Schließlich sind wir nicht Beyoncé, die sich gegen hunderttausende Fake-Profile durchsetzen muss. An dieser Front besteht also eher weniger Hoffnung. Doch Mosseri erklärt weiter, dass er versteht, dass der blaue Haken zu einem Wunsch von vielen Instagram Usern geworden ist. Dementsprechend teilt er seine Tipps für den Verifizierungsprozess.

So erhöhst du deine Chance auf den blauen Haken

Zuallererst muss irgendein Bekanntheitslevel gegeben sein:

We’re mostly looking for notoriety. Is there – are you of a certain level of prominence?

Dazu zählt jedoch auch, wenn bereits in den Nachrichten über dich berichtet wurde. Das ist ein starker Anhaltspunkt für Instagram, ob dein Account verifiziert werden sollte. Einerseits hilft der Blick auf die Medien dabei, objektiv beurteilen zu können, ob jemand im eigenen Land (oder auch weltweit) bekannt ist. Andererseits, so merkt Mosseri an, gibt es natürlich auch Situationen, in denen Medien absichtlich nicht über gewisse Personen, Organisationen etc. berichten. Daher werden beständig neue Medienquellen hinzugefügt, um ein gutes Gesamtbild zu erhalten.

Abschließend gibt Mosseri noch einen Tipp für alle, die abgelehnt wurden und denken, dass sie die genannten Punkte eigentlich erfüllen:

Ususally, if you’re being denied it’s because we haven’t been able to find a sufficient amount of coverage. And so if you have some coverage, attach that, send links to that – that helps.

Wer also Medienberichte über sich nachweisen kann, sollte hier keine falsche Bescheidenheit zeigen und diese direkt mitsenden. Hauptsächlich soll der blaue Haken dazu dienen, dass dein Account von eventuellen Fake-Profilen unterschieden werden kann. Außerdem wird es Profilen bei erfolgreicher Verifizierung möglich, das Swipe-up in Stories zu nutzen, ehe sie 10.000 Follower vorweisen können. Zusätzlich können verifizierte Profile längere IGTVs hochladen.

Hier findest du das vollständige Video mit Adam Mosseri:

Kommentare aus der Community

Felix am 19.06.2021 um 16:08 Uhr

Keine Vorteile stimmt nicht ganz. Z.B. kann man die Swipe Up Links in den Stories nutzen, auch wenn man weniger als 10.000 Follower:innen hat. Und man kann in IGTV Videos mit bis zu 60 Minuten hochladen statt nur 10 Minuten.

Antworten
Aniko Milz am 21.06.2021 um 08:49 Uhr

Hallo Felix,

danke für deinen Kommentar, ich freue mich immer, wenn ich etwas Neues dazulerne und das mit dem Swipe-up war mir bisher noch nicht bekannt. Ich werde das im Artikel ergänzen.

Liebe Grüße,
Aniko

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*