Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google: Timestamps für YouTube Videos nun auch in der Desktopsuche
Screenshot Google

Google: Timestamps für YouTube Videos nun auch in der Desktopsuche

Aniko Milz | 04.03.21

Timestamps in YouTube Videos helfen Usern dabei, schneller die Stelle zu finden, die sie suchen. Google führt die praktische Anzeige nun direkt in den SERPs in der Desktopsuche ein.

Vor etwa einem Jahr führte YouTube die Option für Creator ein, ihre Videos mit Timestamps zu versehen und so in Kapitel zu unterteilen. User könnten so schneller die gesuchte Stelle in einem Video finden. Wenn Nutzer:innen jedoch etwas Bestimmtes suchen, kommen sie oft nicht über YouTube, sondern über Google. Die Suchmaschine zog sich oft die Angaben aus den Videos, um diese in der mobilen Suche über Google direkt in den SERPs darzustellen. Nun wurde diese Funktion auch in der Suche via Desktop gelauncht. Der SEO-Experte Brodie Clark teilte die Entdeckung auf Twitter.


Prominenter Platz in den SERPs: Eine Chance für alle Video Creator

Wir konnten die Funktion bei mehreren Suchbegriffen nachvollziehen. Auf dem Desktop wirken die herausgestellten Key Moments noch einmal prominenter. Zudem scheinen sie auf der großen Fläche des Desktops auch einfacher zu nutzen und übersichtlicher zu sein. Creator, deren Videos über eine Google-Suche gefunden werden könnten, sollten dies im Hinterkopf behalten. Indem sie eigene Timestamps auf YouTube erstellen, erleichtern sie Google die richtige Anzeige, das sich die Kapitel sonst selbst zieht und dabei eventuell Fehler macht.

Screenshot Google

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*