Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google Search: Neues Design für Podcasts

Google Search: Neues Design für Podcasts

Caroline Immer | 01.12.20

Wer auf Google nach einem Podcast sucht, wird im Regelfall auf die Anzeige der letzten drei Folgen stoßen - insofern diese über Google Podcasts verfügbar sind. Nun scheint die Plattform ein neues Design für die Podcasts in der Google-Suche auszutesten.

Seit Kurzem scheint es bei der Google-Suche ein neues Design für Podcast Carousels zu geben. Sucht man auf Google nach einem bestimmten Podcast, werden schon seit längerer Zeit die drei neuesten Folgen desselben in einer etwas größeren Ansicht als die übrigen Suchergebnisse angezeigt. Dies unterliegt allerdings der Voraussetzung, dass das Programm über Google Podcasts verfügbar ist. Klickt man auf eine der drei Folgen, gelangt man zur Seite von Google Podcasts. Dort kann der Podcast dann angehört werden. Außerdem werden hier noch deutlich mehr Informationen angezeigt, wie etwa die gesamte Podcast-Beschreibung und andere Hör-Empfehlungen.

So sieht das neue Design aus

Das bisherige Design der Folgen bei Google Search war relativ schlicht gehalten. Es beinhaltete ein kleines Visual, den Titel, die Länge der Folge sowie den Zeitpunkt der Veröffentlichung. Hier ist das alte Design zu sehen:

© Jason Barnard / Twitter

Jetzt scheint Google das Design jedoch aktualisiert zu haben, wie Twitter User Mordy Oberstein und Jason Barnard entdeckt haben. Das Visual des Podcasts wird deutlich größer angezeigt. Außerdem ist die Beschreibung etwas länger. Das neue Design sieht wie folgt aus:

© Jason Barnard / Twitter

Das Keyword macht den Unterschied

Dank des größeren Bildes und auch der längeren Beschreibung könnte das neue Design von manchen Usern sicherlich als ansprechender wahrgenommen werden, und Google Podcasts so gegebenenfalls zu mehr Hörern verhelfen. Allerdings scheint das neue Design noch in der Testphase zu sein und betrifft noch nicht alle Podcasts. Sucht man etwa nach dem Coronavirus-Update von NDR Info, wird der Podcast noch in der alten Form angezeigt.

Bei einigen anderen Podcasts scheint das Keyword den Unterschied zu machen. Wenn man demnach nur den Namen des Programms eingibt, wird dieses im alten Design angezeigt. Fügt man jedoch das Wort Podcast hinter den Namen ein, erscheint das neue Design in der Google-Suche, wie Twitter User Mordy Oberstein herausfand.


Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*