Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Nach Hack: So änderst du jetzt bei Google Chrome ganz einfach dein Passwort
© Jumpstory

Nach Hack: So änderst du jetzt bei Google Chrome ganz einfach dein Passwort

Nadine von Piechowski | 22.09.20

Täglich werden im Internet millionenfach Konten gehackt – auch bei Google Chrome. Deswegen testet Google ab sofort ein einfacheres Verfahren, mit dem das Passwort geändert werden kann.

Google testet gerade ein neues Feature in der Beta-Version, mit dem User gehackte Passwörter ganz einfach ändern können. Die experimentelle Version des Google Browsers unterstützt bereits seit einiger Zeit ein System zum Passwort-Check. Dieses vergleicht die in Chrome gespeicherten Kennwörter mit einer Datenbank gehackter Passwörter. Gibt es eine Übereinstimmung, erhält der User eine Warnung und wird darauf hingewiesen, das betroffene Passwort so schnell wie möglich zu ändern. Für viele User ist das Ändern des Passworts mit einem gehörigen Aufwand verbunden. Denn jede Seite ist anders aufgebaut und die Option das Passwort zu ändern meist versteckt. Deswegen möchte Google in Chrome diesen Prozess jetzt vereinfachen. Für Websites, die die Kennwortänderung zuvor für Google markiert haben, zeigt Chrome nun neben den Problemmeldungen einen großen blauen Button mit der Aufschrift „Passwort ändern“ an. So kann das Kennwort ganz einfach mit einem Klick geändert werden.

Neben dem Breach Alert wird ein Button angezeigt, mit dem das Passwort ganz einfach geändert werden kann, Screenshot, © Cashys Blog

Chrome: So änderst du dein Passwort

Wer das neue Sicherheits-Feature ausprobieren möchte, kann dies in fünf einfachen Schritten tun:

  1. Lade dir den Browser Chrome Beta herunter und installiere ihn
  2. Rufe in der Adresszeile chrome://flags/#well-known-change-password auf
  3. Das zugehörige Flag Support for .well-known/change-password musst du auf „Enabled“ einstellen
  4. Rufe chrome://settings/passwords/check?start=true auf und dein Passwort-Check wird gestartet
  5. Nachdem alle Passwörter aufgelistet wurden, kannst du über „Passwort ändern“ ein neues Kennwort eingeben
Screenshot nach einer erfolgreichen Prüfung der Passwörter, Screenshot

Das neue Feature könnte für viele User sehr hilfreich sein und die Sicherheitsstandards bei Chrome deutlich anheben. Ob es tatsächlich für die neuste Version des Google Browsers gelauncht wird, ist noch unklar.


Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand! Ganz einfach cloudbasierte E-Commerce-Projekte in nur wenigen Wochen zukunftssicher entwickeln.

Jetzt kostenlos herunterladen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*