Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
5 fatale SEO Fehler nach Matt Cutts
(Wikimedia Commons/Jehochman)

5 fatale SEO Fehler nach Matt Cutts

Marc Stahlmann | 30.04.13

Matt Cutts ist das Gesicht der Google Suche, als Head of Webspam ist er Freund und Feind vieler SEOs zugleich. Seine Top 5 SEO Fehler:

Über den GoogleWebmasterHelp YouTube Channel veröffentlicht er regelmäßig interessante Videos, in denen er häufig auf User-Fragen eingeht und hilfreiche Tipps und Tweaks verrät.

Im gestrigen Video beantwortet er die Frage eines Users:

Was sind die top 5 SEO Fehler? Wie kann man es besser machen?

Auf diese Frage geht Matt Cutts ein und stellt seine top 5 SEO Fehler vor und gibt Tipps, wie es besser gemacht werden kann.

1) Nicht crawlbar

Gehe sicher, dass deine Seite von den Suchmaschinen gelesen und überhaupt berücksichtigt werden kann. Mache es Suchmaschinen leicht, benutze eine sinnvolle interne Verlinkung um deinen guten Content nicht zu verstecken.

2) Falsche Keywords

Überlege wonach der User sucht, optimiere deine Texte dementsprechend.

3) Fokus auf Linkbuilding

Fokussiere dich nicht nur auf Links. Versuche durch andere Marketingmaßnahmen mehr Aufmerksamkeit und Interesse für deine Seite zu schnüren. Erschaffe einzigartigen, lesenswerten Content.

4) Schlechte Titles & Descriptions

Stelle sicher, dass deine Seite die richtigen Titles und Descriptions erhält. Sehr wichtig für die Snippets in den Suchergebnissen, auf gut optimierte und aussagekräftige Texte klicken Suchende häufiger. Dies führt automatisch zu einem höheren Ranking.

5) Kein Webmaster Tool

Benutze das Google Webmaster Tool. Das Tool gibt dir hilfreiche Tipps und Optimierungsvorschläge.

Die Videos von Matt Cutts sind immer einen Blick wert, hier das Aktuellste:

webdesign am 15.10.2013 um 08:23 Uhr

Hallo, Ich finde den Aufbau der Seite super. Macht weiter so.

Antworten
Stefanie am 22.05.2013 um 15:12 Uhr

Dass das die 5 top SEO-Fehler sein sollen, kann ich mir nicht vorstellen, das sind ja wirklich die Basics schlechthin. Aber wenn es daran scheitert, können sich die Agenturen ja freuen.

Antworten
nordmarketing am 06.05.2013 um 21:07 Uhr

Hab gerade einen Kunden und der hat diese 5 Punkte treffend definiert – „baue einen vernünftigen Keller, dann funktioniert das auch mit dem Rest des Hauses“. Ich finde das passt.

Antworten
Jonas am 03.05.2013 um 10:32 Uhr

Was ich bei Matt Cutts immer verwunderlich finde, er gibt nur einen kleinen Auszug aus seinem Wissen. Die oben genannten 5 Punkte sollte doch jeder Webmaster kennen, der seine Webseite für Suchmaschinen optimiert.

Antworten
Jonas am 03.05.2013 um 10:31 Uhr

Auffallend bei Matt Cutts ist, dass er nur Basis Infos herausgibt. Die oben genannten Punkte sollte doch jeder Webmaster kennen, der seine Seite für Suchmaschinen optimiert.

Antworten
Ralf am 03.05.2013 um 10:00 Uhr

Schon eigenartig wenn man das kleine 1×1 nicht beherrscht. Aber sei es drum. Das macht uns die Sache leichter ;-)
Grüße aus Oberbayern

Antworten
Thomas am 02.05.2013 um 12:14 Uhr

Es ist schon spannend, dass dies immer noch die häufigsten Fehler sind. Hat es zu viele Leute die sich im SEO Bereich versuchen ;-)

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*