Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Performance Marketing
YouTube: Die erfolgreichsten Ads im Februar

YouTube: Die erfolgreichsten Ads im Februar

Kathrin Pfeiffer | 18.03.22

Kaffee, Mundspülung und die Liebe eroberten die YouTube Ad Trends im vergangenen Februar. Wir zeigen dir, welche Werbe-Spots am erfolgreichsten waren.

Es ist ein schmaler Grat zwischen „Diese Werbung ist ja toll gemacht, das brauch ich!“ und ewiger Dankbarkeit für den installierten Ad Blocker. Denn vieles dazwischen ist eher nervig als anregend. Dennoch gibt es einige Paradebeispiele unter Commercials, die es in sich haben. Einsicht in die jeweils besten drei Werbungen der Kategorien superkurz, kurz und lang offenbart das YouTube Ads Leaderboard. Film ab!

Superkurz

Platz drei belegt mit superkurzen sechs Sekunden eine Bumper Ad von McDonalds. Guter Kaffee ist mehr als ein Knopfdruck, heißt es darin. Und das muss es auch, immerhin besteht ein Iced Latte, wie man ihn im Video sieht, aus mindestens zwei Komponenten. Einfach guter Kaffee.

Den zweiten Platz belegt ein Werbeschnitt für den Chick n‘ Chill Bucket von KFC. In der Bumper Ad sollen Close-ups von hungrigen Mündern und goldgelben Snacks den Superdeal für nur 9,99 Euro schmackhaft machen. Guten Appetit!

Die Krone der Kategorie superkurz geht an die Modemarke H&M. Lachen, Roller Skates und Kinder am Lenkrad erinnern, klar: An die H&M Member Days, die bald anstehen.

Kurz

Die Bronzemedaille der Kategorielänge „kurz“ geht an Neutrogenas 20-sekündigen Spot – lustig, oder? Wer ebenfalls gegen Pickelmale und Mitesser, dafür für mehr Orange- und Rottöne im Badschrank ist, sollte die Werbung mal genauer unter die Lupe nehmen.

Erneut geht die Silbermedaille an Kaffee. Diesmal allerdings an den Tchibo Vollautomaten, der 30 Sekunden Screentime erhält. Der besagte Automat schäumt dir – aufgepasst McDonalds – mit einem extra Knopf die Milch deiner Wahl auf. Vielleicht sollten sich McDonalds und Tchibo in ihrer Liebe für Kaffee vereinen und eine Platz-eins-Werbung konzipieren.

Finale! Eine güldene Medaille geht an 19 Sekunden Rundumschutz für gesundes Zahnfleisch. Chapeau, Listerine! Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass der Total Care Zahnfleisch-Schutz unsere Zähne auch vor dem digitalen Kaffeekonsum bewahrt.

Lang

Ein hoch an die Liebe und an Lidl, dessen Team auf Platz drei der Ad-Kategorie lang eine Hommage an den Valentinstag geschaffen haben. Mit einer beinahe Kurzfilmlänge von 3:23 Minuten ist allerdings auch ordentlich Zeit, um das ein oder andere Auge auf diese Werbung zu werfen. Denn Liebe, genauso wie Lidl, lohnt sich.

Platz zwei auf dem YouTube Ads Leaderboard der Kategorie „lang“ geht an die neue und „völlig normale“ Milchmarke Oatly. Mit einer Länge von einer Minute und 24 Sekunden und dem Wallace-und-Gromit-Gedächtnis-Look zeigt der Werbespot eine Unterhaltung von zwei Milchtüten mit Perücken.

Wie romantisch, Platz eins dieser Kategorie geht an die Liebe. Genauer gesagt an Parship, die in nur 55 Sekunden anscheinend die meisten Viewer dazu gebracht haben, sich in deren Spot zu verlieben. Wir gratulieren!

Die einzige Tendenz, die sich aus dem YouTube Ads Leaderboard ableiten lässt, ist, dass die Deutschen ihren Kaffee und alles, was damit zu tun hat, auch ganz gerne digital serviert bekommen. Tiefgründiger ist die Auswertung leider nicht, aber wir wünschen viel Freude beim Anschauen und Nachkaufen von Milch, Hautpflege, Mundspülung, Fast Food und dem Ausnutzen von Membervorteilen und Discounter-Preisen.

Hintergrund zur Auswertung

Jeden Monat präsentiert das YouTube Ads Leaderboard die einfallsreichsten Marken und deren Werbevideos. Unterteilt wird in die Kategorien superkurz, kurz und lang. Dabei bestimmt ein Algorithmus, der Views, organische Reichweite, Viewer-Bindung, Klicks und die Rezeption in Betracht zieht, das Anzeigen-Ranking.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*