Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Performance Marketing
1 Milliarde Euro Umsatz: Deutsche Internetagenturen erwirtschafteten 2013 einen neuen Rekord
© apops - Fotolia.com

1 Milliarde Euro Umsatz: Deutsche Internetagenturen erwirtschafteten 2013 einen neuen Rekord

Heiko Sellin | 22.04.14

Die Internetagentur-Landschaft war 2013 so umsatzstark wie nie zuvor. Der BVDW veröffentlichte in seinem Internetagentur-Ranking spannende Zahlen.

Dass die Internetagentur-Landschaft auf die zunehmende Digitalisierung vorbereitet ist, stellte sie im vergangenen Jahr unter Beweis. Allein die nach Umsatz größten 50 der insgesamt 217 meldenden Full-Service-Internetagenturen setzten rund 740 Millionen Euro um – zusammen erwirtschafteten sie einen Umsatz von 1,055 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung innerhalb der Branche von 14 Prozent im Vergleich zu 2012.

Die Internet-Branche schafft Arbeitsplätze

Der Pro-Kopf-Umsatz der Festangestellten lag im vergangenen Jahr im Durchschnitt bei 84.489 Euro. Laut dem Agenturranking des BVDW, das von „HighTextiBusiness“, „Horizont“ und „Werben & Verkaufen“ erhoben wurde, beschäftigten die Full-Service-Digitalagenturen 2013 rund 11.200 festangestellte Mitarbeiter. Das bedeutet eine Steigerung von 11,5 Prozent im Vergleich zu 2012. Der Mitarbeiter-Zuwachs in der Branche spiegelt wider, wie wichtig digitale Lösungen und die daraus folgenden neuen Geschäftsmodellen für Unternehmen geworden sind.  Marco Zingler, Fachkreis Full-Service-Digitalagenturen im BVDW:

Der stetig steigende Erfolg der Digitalagenturen spricht für sich – sämtliche Branchen müssen sich heute und in Zukunft mit digitalen Lösungen und neuen Geschäftsmodellen auseinandersetzen. Die Full-Service-Agenturen sind darauf vorbereitet: Sie stehen Unternehmen beratend und mit einem ganzheitlichen Verständnis des digitalen Wandels zur Seite.

Das komplette Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft könnt ihr hier einsehen. Alle Wirtschaftszahlen basieren auf den eigenen Angaben der Unternehmen für das Geschäftsjahr 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*