Social Media Marketing

Unified übernimmt PageLever

Die Facebook-Analytics-Plattform PageLever hat einen neuen Besitzer – das Marketing-Technologie-Unternehmen Unified.

Unternehmens-Logos

Wie Unified bekannt gab, werden die sieben Mitarbeiter von PageLever komplett als Vollzeitkräfte übernommen und in den Büros von Unified in San Francisco und New York eingesetzt. Der Kundendienst von PageLever soll ohne Unterbrechung fortgeführt werden.

Das Unternehmen Unified bietet eine All-in-One-Plattform an, die Brands dabei unterstützen soll, ihre Paid-Media-Kampagnen über Networks wie Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn zu steuern. Das Spektrum reicht dabei von der Erstellung und Planung bis hin zu den Analysen. Außerdem bietet Unified Werbetreibenden Unterstützung dabei an, den Wert von Social-Reaktionen auf Anzeigen einzuordnen.

PageLever war ein Unternehmen, das zunächst aus nur zwei Mitarbeitern bestand und dann mit verschiedenen Investitionsspritzen aufgepäppelt wurde. Im August 2011 veröffentlichte PageLever sein Analyse-Tool. Erst im November 2012 wurden die Verantwortlichen im Bereich Real-Time-Engagement-Analytics aktiv.  The Next Web hatte PageLever als „die Facebook-Analytics-App, an der sich alle anderen messen lassen müssen“ bezeichnet.

Unified launchte vor knapp einem Jahr seine „Social Operating Platform“. Ein Bestandteil des letzten Updates im November war u. a. eine Anzeigen-Monitoring-App.

Beide Unternehmen zählen zur Gruppe der Preferred Marketing Developers bei Facebook. Beide verzeichnen zusammen mehr als 300 Kunden, darunter auch einige, die zu den Forbes Global 2000 gehören. Auch einige Agenturen zählen zum Kreis der Kunden.

Die offizielle Pressemeldung ist hier nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.