Display Advertising

Microsoft: AdCenter aktiviert Rotation Feature

Was lange währt: Das Feature war bereits im Juli angekündigt worden. Jetzt wurde es endlich aktiviert.

Microsoft-Logo

Wie searchengineland berichtet, kann die neue Option entweder online via AdCenter oder durch die AdCenter API (Version 8) angewählt werden.

Werbetreibende können hier auswählen, ob die Klicks im Vordergrund stehen sollen oder eine gleichmäßigere Rotation der Ads. Wenn die Werbetreibenden auf die gleichmäßigere Rotation setzen, gibt es keine zeitliche Begrenzung, wie lange die Ads so rotieren. Sie haben also genug Zeit, die Kampagnen und deren Folgen zu analysieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.