Social Media Marketing

Jung, wohlhabend und aus Nordamerika: Der durchschnittliche Instagram-Nutzer in einer Infografik

Jeder Fünfte besitzt bereits einen Account. Höchste Zeit, den durchschnittlichen Instagram-Nutzer kennenzulernen.

© olly - Fotolia.com

Laut Daten von GlobalWebIndex haben bereits 20 Prozent aller Internetnutzer zwischen 16 und 64 einen Instagram Account. Die App kann 15 Prozent mehr Nutzer verzeichnen als noch gegen Mitte 2013. Weiter präsentiert GlobalWebIndex in einer Infografik demografische Daten, die unter anderem regionale und altersabhängige Unterschiede in der Nutzung der Foto- und Video-App demonstriert.

Reiche nordamerikanische Jugend bei Instagram überwiegend vertreten

So sind der Anteil an Instagram-Nutzern unter den 16- bis 24-Jährigen deutlich höher als unter den 35- bis 44-Jährigen und die App in Europa weniger beliebt als beispielsweise in Nordamerika. Interessanter dabei der Vergleich mit dem durchschnittlichen Internetnutzer: Instagram-Nutzer lassen sich, an ihrem Einkommen gemessen, 25 Prozent häufiger dem oberen Viertel zuordnen als der Durchschnitt.

Die Daten können sich vor allem im Lichte des aktuell starken Ausbaus der Werbemöglichkeiten in der Foto- und Video-App als nützlich für Marketer erweisen. Nachdem im November 2013 die erste Sponsored Ad für US-Amerikanische Nutzer erschienen war, kündigte das Unternehmen eine großflächige Ausweitung des Programms auf weitere Regionen an. In Europa wurden die ersten Instagram Ads in der vergangenen Woche ausgespielt.

Die Infografik:

Instagram-Infografik

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.