Social Media Marketing

Instagram Stories: Neues Layout im Test

Instagram arbeitet an einem neuen Layout für Stories in mehreren Reihen. Dies würde deutlich mehr Fokus auf das kurzlebige Format legen.

©wongmjane - Twitter

Instagram Stories gehören zu so gut wie jeder Marketingstrategie auf der Plattform. In ihnen lassen sich spontanere und unpoliertere Inhalte teilen als in Feed Posts. Viele User geben an, in Stories gerne einen Blick hinter die Kulissen eines Businesses zu werfen. Nun könnte das Format der Instagram Stories bald einen deutlich höheren Stellenwert in der Nutzung der App einnehmen. Ein Tweet von Reverse Engineerin Jane Manchun Wong deutet darauf hin, dass Instagram an einem neuen Layout für Stories arbeitet. Statt nur in einer horizontalen Linie könnten diese bald in mehreren Reihen angezeigt werden. So würde sich die Sichtbarkeit einer Story deutlich erhöhen.

Mehr Sichtbarkeit der Instagram Story durch neues Layout

In ihrem Tweet teilt Wong einen Screenshot der Aufteilung, wie sie künftig aussehen könnte. Dabei gibt sie selbst an, das Format ausgereizt zu haben. So viele Reihen untereinander würde Instagram nicht planen.


Zwar verzeichnen Stories auf Instagram viele Views. Da auf der Startseite jedoch nur etwa vier Stories angezeigt werden und zwar von den Accounts, von denen man die Stories am häufigsten anguckt, bekommen viele Stories gar nicht die Chance, gesehen zu werden. Ein neues Layout könnte dies ändern und würde für Unternehmen und Influencer bedeuten, dass sie mit einer Story für ihren Account, noch deutlich mehr Menschen erreichen können. Zudem zeigen die Tests, auf welche Formate Instagram selbst den Fokus legt. Wann und ob das neue Layout ausgerollt wird, steht noch nicht fest. Doch viele von Wongs Entdeckungen haben es in der Vergangenheit bereits zum Roll-out geschafft.

Weitere Sticker-Ergänzungen für von COVID-19 betroffene Unternehmen

Mit einigen Sticker-Erneuerungen, die sich derzeit auch im Test bei Instagram befinden, sollen in Coronazeiten kleine Businesses unterstützt werden. Ein Screenshot von Wong zeigt einen bei uns bereits ausgerollten „Thanks Health Heroes“ sowie einen Support und einen Delivery Sticker. Es ist anzunehmen, dass User über die beiden letztgenannten Sticker direkt zu einer Spende oder einer Bestellung geleitet werden. Dies würde weniger Friction bedeuten und könnte, eingebaut in die eigene Story, zu mehr Umsatz führen. Auch hier gibt es noch keine offizielle Angabe von Instagram, wann und ob die Sticker eingeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.