Social Media Marketing

Instagram Marketing: Die 3 Influencer mit der besten Performance im Juni

Der Juni ist der hellste Monat des Jahres. Warum es trotzdem das dunkelste Foto ever auf den ersten Platz geschafft hast, verraten wir im Artikel.

In der Reihe „Best Performing Instagram Posts“ erfährst du jeden Monat, welche Posts die beste Performance gebracht haben. In Zusammenarbeit mit InfluencerDB werden die Beiträge im deutschsprachigen Raum analysiert und anschließend die Sieger gekürt. Im Juni hat es erstmals ein Fotografieaccount an die Spitze geschafft.

Der Juni hat eine Überraschung parat. Nachdem es bisher überwiegend Accounts in die Top 3 geschafft haben, die dem klassischen Influencertum zuzuordnen sind, also bekannt aus Musik, TV oder Social Media, hat sich diesmal ein Travel/Nature/Astro-Fotograf durchgesetzt, was die Autorin natürlich besonders freut. Informationen zur Methodik der Erhebung gibt es am Ende des Artikels.

Die Top 3 im Juni

#3 @kikiskitchenyt

 

Kiki von Kikis Kitchen betreibt einen erfolgreichen YouTube-Kanal, in dem es um alles rund um Kochen und Backen geht, hat einen Onlineshop und ebenfalls eine nennenswerte Gefolgschaft auf Instagram, bestehend aus derzeit mehr als 115.000 Followern. Mit ihrem Post zum Ramadan erzielte sie eine Post Performance von 3,64 und sicherte sich damit den 3. Platz.

#2 @mandykaybart

Mandy-Kay Bart ist bekannt aus der Reality Soap Köln 50667. Ihre „Liebes“-Erklärung an ihren Kollegen Ingo Kantorek brachte ihr eine Post Performance von 4,30 und damit den 2. Platz ein.

#1 @jaworskyj

Mit Benjamin Jaworskyj hat es nicht nur zum ersten Mal ein Fotograf in die Top 3 geschafft, auch sichert er sich mit seinem Foto der Milchstraße aus einem Flugzeug heraus fotografiert den 1. Platz. Seinen Angaben zufolge handelt es sich dabei nicht um ein Composing, also um mehrere verschiedene Fotos, an unterschiedlichen Orten aufgenommen, sondern um ein einziges echtes. Ist das der Fall, ist das Bild tatsächlich ein Hammer mit extremem Seltenheitswert, das zurecht mit einer Post Performance von 4,79 auf der Pole Position gelandet ist.

Methodik bei der Auswertung

Für die Liste wurden alle Instagram-Posts aus dem Juni ausgewertet. Berücksichtigt wurden Posts mit folgenden Grundvoraussetzungen:

  • Der Kanal muss mehr als 100.000 Follower haben.
  • Die Like-Follower-Ratio für den Post muss über 5% liegen.
  • Der Post ist mit #Werbung oder #Anzeige als Werbepost gekennzeichnet.

Unter diesen Beiträgen wurden diejenigen mit der besten Post Performance gekürt. Eine Post Performance von 1 bedeutet, dass der Post so abgeschnitten hat wie der Durchschnitt aller Posts. Benjamin Jaworskyj erreichte im Juni eine Post Performance von 4,79. Sein Foto unserer Galaxie war damit mehr als viereinhalb mal so erfolgreich wie der durchschnittliche Post auf seinem Account. Die Post Performance wird immer nur innerhalb des jeweiligen Accounts gemessen.

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 bei OnlineMarketing.de, seit 2019 Senior Content Manager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.