SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Search Queries: Die gefragtesten Produkte weltweit

Der Preis von Produkten ist Grundlage für eine Studie, die genau aufzeigt, was für Güter in welchen Ländern am häufigsten gegoogelt werden.

© fixr.com

Jedes Land wird mit unterschiedlichen Dingen assoziiert. Während Deutschland wohl am ehesten mit Bier in Verbindung gebracht wird, werden die Niederlande mit Marihuana und Australien mit Känguruhs in Verbindung gebracht.

How much does it cost?

Fixr.com, ein Unternehmen, das sich auf Kostenkalkulationen spezialisiert hat, untersuchte, welche Produkte in unterschiedlichen Ländern unter der Suchanfrage „How much does * cost in [x country] “ am häufigsten gefragt werden. Dabei wird die Autovervollständigung von Google genutzt, die verwandte Suchanfragen anzeigt und darauf basiert, wie oft Nutzer verschiedene Begriffe in der Vergangenheit gesucht haben. Die hinterfragten Search Queries sind englischsprachig, was bedeutet, dass es sich bei den Grafiken um die häufigsten  englischsprachigen Anfragen handelt und keineswegs die Realität im Land widergespiegelt werden muss. So ist das gefragteste Gut in Indien laut der Grafik „Cow“, doch handelt es sich dabei um den häufigsten englischen Suchbegriff und nicht den indischen. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Keyword „Coke“ in Chile eher nicht um die Kategorie „Essen & Trinken“ handelt. Zudem wird in den Grafiken noch immer die Tschechoslowakei aufgeführt, obwohl Teschechien und die Slowakei seit 1993 eigenständige Länder sind.

Nichts desto trotz eine spannende Untersuchung, vor allem vor dem Hintergrund der Relevanz der englischen Sprache im Online Marketing Bereich. Wer valide Erkenntnisse für deutschsprachige Produkte haben möchte, stellt die Suchanfragen eben einfach auf deutsch.

Afrika

© fixr.com

© fixr.com

  • Für Mali, Chad, Angola, Togo und Mosambik ist die häufigste Anfrage Food oder Bread
  • Sierra Leone wird scheinbar oft mit Diamonds assoziiert
  • Offenbar ist es in Marokko und Ägypten interessant zu erfahren, wie teuer es ist, ein Kamel zu reiten

Asien

© fixr.com

© fixr.com

  • Die Philippinen sind wohl interessant für ein Leben im Ruhestand
  • Im Iran scheinen Nieren von Interesse zu sein
  • In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind die Kosten für einen Lamborghini PS3 von Relevanz

Europa 

© fixr.com

© fixr.com

  • Während es in Portugal, Spanien sowie Frankreich wichtig ist, wie teuer Essen („Meal“ oder „Food“) ist,
  • sind die Kosten für Bier in Dänemark gefragt (hohe Alkoholsteuern)
  • Ebenfalls wichtig ist, wie hoch der Preis für das Fliegen einer MIG (Russland) ist oder was eine Prostituierte in der Ukraine kostet
  • Die Mittelmeerinseln, die unter der Türkei, beziehungsweise Griechenland liegen, sind häufig für die Kosten von Hochzeiten angefragt.

Südamerika

© fixr.com

© fixr.com

  • Für Brasilien und Uruguay steht Prostitution auf dem ersten Platz
  • Peru und Paraguay scheinen interessant zum Leben, weshalb die häufigste Suchanfrage nach dem Preis gestellt wird
  • Das relevanteste, was in Panama von Interesse ist, ist offenbar der Preis für einen Panama-Hut.

Nord Amerika

© fixr.com

© fixr.com

  • Für Grönland ist der Preis von Land häufige Suchanfrage
  • Für plastische Chirurgie fahren die US-Amerikaner – wohl ebenso wie wir es in Erwägung ziehen, nach Osteuropa zu fahren – nach Mittelamerika, genauer: Mexiko. Die häufigste Anfrage hat nichts mit Essen am Hut, sondern dreht sich um Preise für Bauchdeckenstraffung („Tummy Tuck“)
  • Kanada macht es Zuwanderern nicht ganz so schwer wie Nachbar USA und hat wohl infolgedessen die häufigsten Anfragen zu den Kosten eines Ausweises.

Australien

© fixr.com

© fixr.com

  • In Australien und Neuseeland sind die Preise von künstlicher Befruchtung sowie Sterilisation die am häufigsten gesuchten „Produkte“
  • In Ozeanien sind verständlicherweise die Preise für Immobilien sehr gefragt

Antarktis

© fixr.com

© fixr.com

  • Seltsam, aber wahr: Die häufigste Suchanfrage für die Antarktis ist der Preis von Land

Quelle: Business Insider

 

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.