SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Ranking: Die einflussreichsten Faktoren für Local SEO 2016

Wie erstellt Google das Ranking für Google My Business Seiten? Welche Investitionen lohnen sich besonders? Über 100 Faktoren auf dem Prüfstand.

© Flickr / Sol Hauser, CC BY 2.0

Google gibt sich weitgehend bedeckt, was die Rankingfaktoren für lokale Suchmaschinenoptimierung betrifft. Das ist zwar nachvollziehbar, jedoch ärgerlich für Unternehmen, die Zeit und Geld in ihre Google My Business Seite sinnvoll investieren möchten. Eine aktuelle Studie auf der Basis von 30.000 Unternehmensseiten enthüllt nun die stärksten Einflussfaktoren bei der Erstellung des Lokalen Rankings.

Umfassende Untersuchung von über 100 Faktoren im Local SEO

Auch wenn sich Google selbst mit Blick auf Rankingfaktoren nur selten in die Karten schauen lässt (eine Ausnahme hier), haben sich viele Profis Gedanken darüber gemacht, welche Signale der Suchmaschinengigant für die Bewertung der Google My Business Seiten heranzieht. Während viel spekuliert und geraten wird, hat Local SEO Guide in Zusammenarbeit mit dem Irvine’s Center for Statistical Consulting der University of California und SEO-Toolanbieter Places Scout eine großangelegte Studie durchgeführt, die interessante Einblicke in Lokales SEO gestattet. Im Mittelpunkt der Untersuchung stand die Frage, wie Local SEOs ihre Zeit und ihr Geld vorrangig priorisieren sollten, also welche Faktoren den Aufwand besonders lohnen. Dan Leibson, Vice President Local & Product von Local SEO Guide, stellt die Ergebnisse auf der Seite vor.

Die Daten basieren auf acht Keywords in drei Variationen für mehr als 100 Städte. Über 100 Faktoren und das Ranking von 30.000 Unternehmen wurden dafür unter die Lupe genommen. Eines vorweg: Die gewonnenen Erkenntnisse bleiben jedoch bei aller Sorgfalt ein Blick von außen und sind kein Geheimrezept für den Erfolg. Google würde sie auch nie bestätigen oder überhaupt kommentieren. Sie zeigen lediglich, welche Signale eine Korrelation mit einem hohen Ranking aufweisen.

Die einflussreichsten Faktoren für das Local SEO Ranking

1) Links

Wie bei der Bewertung für das organische Ranking bei Google spielen Links auf die eigene Website sowie die Google My Business Seite eine dominante Rolle. Leibson schreibt:

It looks like links are the key competitive differentiator even when it comes to Google My Business Rankings.

Dabei nimmt auch der Ankertext eine entscheidende Funktion ein, beispielsweise ist es von enormen Vorteil, wenn deine Stadt darin auftaucht.

2) Website Signale

Ebenfalls ein starker Faktor sind die ausgehenden Signale von der mit der Google My Business Seite verknüpften Website des Unternehmens. Diese sind anscheinend sehr eng miteinander verwoben. Ein hohes organisches Ranking wirkt sich auch auf den Google My Business Eintrag positiv aus.

Die Daten zeigen, dass insbesondere der Gebrauch der richtigen Keywords und die Wortanzahl von Bedeutung sind. Obwohl Google immer wieder betont, Abstand von diesen traditionellen und leicht manipulierbaren Signalen zu nehmen, zeichnen die Ergebnisse ein anderes Bild.

3) Google My Business Signale

Die Fotos auf der Seite sowie deren Bewertungen nehmen einen Platz an der Spitze der wichtigsten Faktoren ein. Darüber hinaus hat der Verifizierungsstatus deutlichen Einfluss auf das Ranking.

Auch hier legt Google wert auf Keywords. Das relevante Keyword in dem Namen des Unternehmens zu haben, verschafft dir im Schnitt einen Sprung von 1,5 Plätzen im Ranking nach oben.

4) PageRank

Ist der PageRank nicht tot? Google hat die Entwicklung zwar offiziell eingestellt, doch korreliert die Bewertung eindeutig hoch mit dem Ranking des Google My Business Eintrags.

Das Investment Chart für Local SEO, © Local SEO Guide

Das Investment Chart für Local SEO – Was lohnt sich?, © Local SEO Guide

Weniger starke Faktoren

5) Einträge in Verzeichnisse

Waren sie lange Zeit als einer der wichtigsten Einflussgrößen angesehen, zeigt die Studie andere Ergebnisse für Einträge in Verzeichnisse. Die sogenannten Citations spielen eine untergeordnete Rolle.

Das Local SEO Guide Team rät weiterhin, auf konsistente und korrekte Einträge auf verschiedenen Portalen zu achten, jedoch nicht zuviel Zeit darauf zu verwenden und die Zeit lieber in wichtigere Punkte zu investieren.

6) Geo Text

Es lohnt sich kaum, geographische Angaben in den Title-Tag oder URLs der Seite zu setzen, obwohl es bislang ebenfalls als ein schwerwiegender Faktor angesehen wurde.

Fazit

Links sind in der Lokalen Suchmaschinenoptimierung ebenfalls Gold wert. Sowohl die Verweise auf die Google My Business Seite als auch auf die verknüpfte Unternehmensseite sorgen für entscheidende Vorteile im Ranking. Der Google My Business Eintrag profitiert in hohem Maße von der mit ihm verknüpften Website, wobei die klassischen, bereits aus dem SEO bekannten Faktoren Einfluss nehmen. Unternehmen sollten auf positive Bewertungen und Fotos achten sowie ihre Seite unbedingt verifizieren. Der PageRank ist ein guter Indikator dafür, wie der Eintrag lokal performt. Weniger Aufmerksamkeit sollten Local SEOs den Citations und Geo Angaben widmen.

Quelle: Local SEO Guide, Search Engine Journal

Ein Gedanke zu „Google Ranking: Die einflussreichsten Faktoren für Local SEO 2016

  1. Martin

    “Auch hier legt Google wert auf Keywords. Das relevante Keyword in dem Namen des Unternehmens zu haben, verschafft dir im Schnitt einen Sprung von 1,5 Plätzen im Ranking nach oben.”

    Das bezweifel ich. Ihr meint wohl im Namen des Bildes.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.