Social Media Marketing

Friendly Pix – Google kopiert versehentlich Instagram

Mit der App sollte lediglich demonstriert werden, wie einfach die Verwendung des App-Baukastens Firebase ist. Das Ergebnis ist eine nennenswerte Kopie des beliebten Bilderdienstes.

Mit Firebase, Googles Baukastensystem für Apps, wollte der Anbieter eigentlich nur veranschaulichen, wie kinderleicht Anwender damit eine App entwickeln können und hat dabei aus Versehen einen Instagram-Klon gebaut. Dieser erfreut sich einer nicht geringen Beliebtheit bei den Nutzern.

Demonstration des App-Baukastens bringt ‚zufällig‘ Instagram-Klon hervor

Dass das Kopieren beliebter Features an der Tagesordnung ist, hat Facebook hinreichend bewiesen. Nun ist Google an der Reihe und liefert mit Friendly Pix auch gleich ein vorzeigbares Produkt.

Die Oberfläche der Web-App ist schlicht und einfach und ähnelt dem Facebook-Produkt vom Aufbau sowie den Interaktionsmöglichkeiten.

Ähnlich wie beim Webdesign, bei dem man zwischen unzähligen, einfach gehaltenen Baukastensystemen und aufwendigen Programmierungen wählen kann, verhält es sich auch mit Apps. Google liefert mit Firebase eine einfache und zeitsparende Lösung, um Web-Apps in bestehende Projekte zu integrieren oder ganze Apps zu programmieren.

Instagram ist eine eher schlicht gehaltene App. Hier werden die Bilder in einer relativ einfachen Auflistung angezeigt und User können mit ihnen interagieren, indem sie sie liken oder kommentieren. Mit Friendly Pix hat Google eine App gebaut, die dem ziemlich nahe kommt. Dafür hat der Dienst sogar eine eigene Domain registriert und ein Logo entworfen. Derzeit ist die Bilderapp zwar lediglich als Demo erhältlich, doch scheint die Instagram-Alternative auf Gegenliebe zu stoßen, denn die bereits vorhandenen zehntausende Nutzer sind tatsächlich aktiv auf der Plattform und nehmen diese auch als neues Angebot wahr. Laut GoogleWatchblog werden im 30-Sekunden-Takt neue Bilder gepostet, geliked sowie auch kommentiert. Außer einer kurzen Nachricht beim Öffnen der App, dass es sich um eine Firebase-Demonstration handele, tut Google allem Anschein nach nicht viel gegen die zunehmende Nutzung der App:

This is a sample application aimed at showcasing the Firebase platform capabilities. Avoid posting personal or private data.

Doch über die Grundfunktionen zur Beitragsinteraktion hinaus können User sich auch folgen und auf diese Weise einen eigenen Feed zusammenstellen sowie unangebrachte Inhalte melden. Auch gibt es Profilseiten mit den bereits geposteten Bildern und einer Anzeige über die Anzahl der Follower.

Neue Konkurrenz für Instagram?

Google hat keinen eigenen direkten Instagram-Konkurrenten und und auch Google Plus versinkt für die meisten Internetnutzer in der Bedeutungslosigkeit. Vielleicht war es Absicht, vielleicht aber auch Zufall, dass Google mit Firebase eine Fotoapp mit neuem Potential geschaffen haben könnte.

Instagram hat insbesondere den Business Usern das Leben in der Vergangenheit nicht leicht gemacht. Viele klagen über kontinuierlich schwindende Reichweiten, während Instagram die Strategien nahezu diktiert. Videos werden gepusht, obwohl Bewegtbild gar nicht Teil der Strategie sein muss; Stories sollen regelmäßig gepostet werden und bloß nicht zu viele Hashtags verwenden, bitte. Wer nicht mit dem Strom schwimmt, der wird nicht ausgespielt. Instagram ist binnen weniger Jahre zu einer der relevantesten Social Media Plattformen gereift. Doch ist der Spaß inzwischen der Notwendigkeit gewichen, dutzende Regeln zu befolgen, um überhaupt gesehen zu werden.

Vielleicht handelt es sich bei Friendly Pix um einen Zufallstreffer, der neue Hoffnung in den vielen ratlosen Instagram-Usern aufkeimen lassen könnte. Und eventuell tut nennenswerte Konkurrenz der inzwischen ja fast zum Monopol erwachsenen Facebook-Tochter mal ganz gut.

Friendly Pix ist derzeit nur als Web-App verfügbar. Ob die Plattform künftig weiter ausgebaut wird, bleibt abzuwarten.

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Ein Gedanke zu „Friendly Pix – Google kopiert versehentlich Instagram

  1. Holger Theymann (Hypnotic Storytelling)

    Das Google rein „zufällig“ einen Instagramm-Clon baut halte ich mal für eher unwahrscheinlich. Instagramm sollte auch Google inzwischen aufgefallen sein ;)
    Dennoch, oder gerade deswegen halte ich es für eine spannende Neuerung, die ich im Auge halten werde. Denn Instagramm entwickelt sich wahrlich immer mehr zur „pain in the ass“.

    Danke für diesen kurzen, aber feinen Artikel.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.