Social Media Marketing

Facebook: Abonnieren-Button für Seiten?

Facebook testet momentan eine Erweiterung des Abonnieren-Buttons. Der augenblickliche Entwicklungsstand verspricht vor allem eines: Chaos.

Facebook: Abonnieren und Liken

Der Abonnieren- (Subscribe)-Button ist bisher für private Profile verfügbar, hier können öffentliche Nachrichten abonniert werden, auch, wenn man nicht mit ihnen befreundet ist. Auch über die Aktivität von Unternehmen kann man schon ohne Fanbezug informiert werden, dazu kann eine Interessen-Liste angelegt werden.

Der neueste Test, von dem allfacebook jetzt berichtet, lässt allerdings Ungutes ahnen: auch der Abonnieren-Button soll jetzt auf Pages ausgedehnt werden. Page Like Button, Listen und Abonnieren Funktion – alle drei Funktionen lassen Nachrichten einer Page im Newsstream des Nutzers erscheinen. Unterschiede? Kaum zu erkennen.

Im Test kann man auf den Like-Button drücken und anschließend auswählen, wie viele Aktualisierungen der entsprechenden Page man erhalten möchte. Zwischen in Freundschaft verbundenen Nutzern ist diese Funktion schon bekannt.

Klickt man hingegen den Abonnieren Button, so kann man festlegen in welche Liste die Page eingeordnet wird. Man muss die Page aber keiner Liste zuordnen.

Wie zusehen ist, können beide Funktionen gleichzeitig ausgewählt werden. Sinn: bisher nicht bekannt.

Obwohl dies bisher nur ein Test ist und noch keine Auswirkungen auf Accounts hat, darf man gespannt sein, welche weiteren Schritte Facebook zur Verfeinerung der Funktionen in petto hat. Um Verwirrung vorzubeugen, wäre es nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.