Social Media Marketing

Facebook: Video-Anzeigen im Newsfeed?

Na, ob die User das gut finden? Angeblich will Facebook in den Newsfeeds Video-Anzeigen platzieren.

Facebook-Logo

Das berichtet zumindest Mashable und bezieht sich auf eine Meldung von AdAge. Demnach plant Facebook tatsächlich, in nicht allzu ferner Zukunft  Video-Anzeigen innerhalb des Newsfeeds zu platzieren. Den Usern wird dies bestimmt nicht gefallen, wohl schon eher den Investoren. Laut der Meldung soll Facebook die Video-Anzeigen in der ersten Hälfte des neuen Jahres einführen.

AdAge beruft sich auf verschiedene Branchen-Verantwortliche, die spätestens im April die Einführung erwarten. Werbetreibende sollen dann die Möglichkeit haben, Targeting anhand der Video-Anzeigen anzuwenden. Und das nicht nur auf dem Desktop, sondern auch via Mobile. Die Länge der Videos soll 15 Sekunden betragen und sich somit beispielsweise von einem typischen TV-Werbespot (30 Sekunden) unterscheiden.

Die Videos sollen dann auf “Autoplay” stehen. Das würde bedeuten, dass sie automatisch starten. Für die User sicher keine schöne Vorstellung. Auf dem Desktop sollen die Anzeigen zudem vergrößert werden und dann nicht nur den Newsfeed, sondern auch den linken und den rechten Bereich ausfüllen.

Es bleibt fraglich, ob Facebook diese Neuerung wirklich durchzieht. Wenn ja, ist davon auszugehen, dass viele User negativ reagieren. Diese nutzen Facebook schließlich für soziale Kontakte und werden dabei sicher nicht gern von Werbung unterbrochen. Wir sind gespannt, wie die Geschichte weitergeht und ob Facebook wirklich diese Werbeform einführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.