Social Media Marketing

Facebook: Story Bumping und Last Actor – neue Rankingsignale für den Newsfeed

Facebook schraubt mit mehreren Updates am Newsfeed-Ranking. Unternehmen können dadurch deutlich an Reichweite gewinnen.

Facebook will seinen Nutzern relevantere Nachrichten weiter oben im Newsfeed anzeigen. Laut einem ankündigenden Blogeintrag zum jüngsten Update lesen die Nutzer durchschnittlich nur 57% der Einträge in ihrem Newsfeed, der im Schnitt 1500 Einträge aufweist. Die restlichen 43%, die aufgrund ihrer Aktualität weiter unten stehen, bleiben ungelesen – auch wenn sie möglicherweise relevantere Inhalte liefern als die Einträge „above-the-fold“.

„Story Bumping“

Mit dem neuen Update können Nachrichten von anderen Usern oder Seiten, die viele Interaktionen hervorrufen und daher als relevant eingestuft werden auch oben im Newsfeed wieder auftauchen, wenn sie schon mehrere Stunden zurückliegen.

newsfeedupd

Daten aus Livetests im Juni zufolge steigt die Zahl der gelesenen Einträge durch „Story Bumping“ auf 70%. Auch steigt die Anzahl der Likes, Kommentare und Shares um 5%, wenn es sich um Beiträge von Freunden handelt und um 8%, wenn der Eintrag von einer Seite stammt – für Facebook und auch Unternehmen eine sehr positive Entwicklung.

Sehr populäre organische Beiträge von Unternehmensseiten können dadurch an Reichweite gewinnen. Die Anzeige von Paid Content wird von diesem Update nicht beeinflusst.

„Last Actor“

Die zweite angekündigte Algorithmusänderung, die kürzlich erfolgte Interaktionen für das Newsfeed-Ranking wertet. Die letzten 50 Shares, Likes und Kommentare des Nutzers beeinflussen dadurch, welche Content-Quelle (ob Seiten oder Freunde) als besonders relevant gewertet wird – ein weiterer Grund, seine Fans zu mehr Shares, Likes und Kommentaren zu bewegen.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.