Technologie

Das erste Mal: Die Geschichte des Internets in Meilensteinen

Wann wurde die Spam-E-Mail geboren, das erste Produkt auf Amazon verkauft oder die allererste Banner Ad geschaltet? Diese Infografik gibt Antworten.

© Flickr / Flickinpicks, CC BY-SA 2.0

Der erste Virus tauchte zwar zusammen mit dem Beginn des E-Mail-Verkehrs auf, trotzdem konnte er die Evolution der Technologie nicht aufhalten. Diese Infografik beleuchtet die einzelnen Schritte, die das Internet zu dem gemacht haben, was heute die halbe Menschheit miteinander verknüpft.

Die Evolution des Internets in ersten Malen

Der Startschuss der Textübermittlung mithilfe des Internets fiel Anfang der siebziger Jahre. Die Ausmaße, die dieser technologische Schritt für das kommende Zeitalter haben würde, konnte sich Ray Tomlinson, der Verfasser dieser Nachricht, wohl kaum vorstellen. Allein vergangenes Jahr wurden etwa 544,2 Milliarden E-Mails versendet – ohne Spam, dessen Geburtsstunde übrigens 1978 war und knapp 400 Empfänger erreichte. Die rasante Entwicklung des Internets, die damals begann und es heutzutage möglich macht, Milliarden Menschen miteinander zu verbinden, ist beeindruckend.

Der Zertifikat-Händler SSLs.com hat im Rahmen einer Grafik versucht, diese bedeutende Geschichte anhand von ersten Malen abzubilden. Die Infografik beinhaltet Highlights, welche die Technologie zu dem werden ließ, was für uns mittlerweile selbstverständlich geworden ist. Von dem Zeitpunkt der ersten E-Mail bis hin zu Jack Dorseys weltbekannten Tweet finden sich 40 Jahre Internet auf einen Blick.

In diesem Zusammenhang auch interessant: Die Geschichte der Social Media – Von den 70ern bis heute.

Ist die Liste deiner Meinung nach nicht vollständig? Dann schreibe uns doch in den Kommentaren, was der Ersteller der Grafik vergessen hat. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Infografik: Internet Firsts

Infografik - Internet Firsts by SSLcom

Quelle: SSLs.com

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.