Marketing Strategie

Digitale Wirtschaft boomt – 35.000 neue Arbeitsplätze für 2014

Die Digitalbranche wächst 2014 auf 121 Milliarden Euro Umsatz und 460.000 Beschäftigte – 10% davon im Online Marketing.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft prognostiziert der deutschen Digitalbranche mit der aktuellen Studie “Die Digitale Wirtschaft in Zahlen von 2008 bis 2014” ein Umsatzwachstum von über 10% auf rund 121 Milliarden Euro.

Die drei in der Statistik differenzierten Sektoren “End-User-Interaktion”, “Applikationen und Services” und “Service Access” schließen das Online-Banking aus – laut BVDW zur besseren Vergleichbarkeit mit anderen Marktstudien. Das durchschnittliche jährliche Umsatzwachstum im Untersuchungszeitraum beträgt 10,13%.

bvdwumsatzwachstumskal

Im Jahr 2014 sollen über 460.000 Menschen in der Digitalbranche beschäftigt sein. Durchschnittlich steigt die Zahl der Beschäftigten um 8,13%:

bvdwbeschaeftigteskalDie drei Sektoren definiert der BVDW wie folgt:

  • Service Access: Stationäre und mobile Datendienste zum Internetzugang, ISPs und die Domainvergabe
  • Applikationen und Services:  Online Marketing, IT-Outsourcing, Hosting, Cloud-Computing und Software-Applikationen für Webanwendungen
  • End-User-Interaktion: E-Commerce (B2C und B2B), Online-Services und originären Web-Content

Das Online Marketing erwirtschaftete dabei im Jahr 2012 als Teil des Sektors Applikationen und Services 6,470 Milliarden Euro des Gesamtumsatzes von 100,336 Mrd. Im Jahr 2014 entfallen mit 44.433 Menschen knapp 10% aller Arbeitsplätze der digitalen Branche auf das Online Marketing.

bvdwumsaetzesektorenskalFür die Studie wurden eigene Daten und solche von Verbänden, Unternehmensberatungen, dem Statistischen Bundesamt und weiteren Quellen. In Zusammenarbeit mit dem Rein-Ruhr Institut für angewandte Systeminnovation zeigt der BVDW eine detaillierte Aufstellung und Differenzierung der einzelnen Sektoren.


Mitarbeiter finden? Coolen Job finden?
logo-mit-text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.