Social Media Marketing

Der große Social Media Bundestags-Wahlcheck

Da der Bundestagswahlkampf gerade Fahrt aufnimmt, haben wir für euch nach den amtierenden Spitzenreitern in den sozialen Netzwerken gesucht!

Bundestag Socail

Foto: Times / Creative Commons Lizenz

Die Bundestagswahl findet zwar erst im September statt, doch die Parteien sind jetzt schon fleißig dabei, Wähler für sich zu gewinnen. Dabei spielen die sozialen Netzwerke und die dortige Berichterstattung eine immer größer werdende Rolle. Welche Partei liegt auf den Social Media Seiten vorne und welche ist weit abgeschlagen? Wie sehen die Kräfteverhältnisse aus? Im großen “Social Media Bundestags-Wahlcheck” haben wir es für euch herausgefunden.


Partei-Follower auf Twitter

Die Piratenpartei Deutschland führt auf Twitter deutlich das Feld an. Mit 115.431 Followern beansprucht sie ein 42% großes Kuchenstück. Weniger Erfolg, scheinen Die Linken zu haben. Nur 11.191 Gleichgesinnte, und somit lediglich 4%, folgen der Partei im Verhältnis zu anderen Parteien auf Twitter.

Partei-Fans bei Facebook

Eine ähnliche Verteilung wie bei Twitter, zeigt sich auch bei den Fans auf Facebook. An der Spitze steht wieder die Piratenpartei Deutschland, wohingegen sich Die Linke erneut auf dem letzten Platz befinden. Die CDU und SPD haben im Vergleich zu Twitter mehr Fans auf Facebook, die Grünen und die FDP allerdings weniger.

Partei-Folger bei Google+

Bei Google+ ist die Präsenz der einzelnen Parteien deutlich anders verteilt. Die Grünen (23% der Folger), die CDU und die FDP sind dort die dominierenden Parteien, während die Piratenpartei Deutschland, mit rund 17.600 Folgern, sogar hinter Der Linken liegt. Das Schlusslicht bildet die SPD mit 9% der Folger.

Alle Partei-Fans der sozialen Netzwerke

Fasst man die Ergebnisse zusammen, ist der Spitzenreiter der sozialen Netzwerke die Piratenpartei Deutschland, die dort von insgesamt 210.140 Menschen unterstützt wird. Vor den fast gleichauf liegenden Parteien CDU und SPD liegen die Grünen mit 20% aller Fans. Die FDP (75.424 Fans) und Die Linke (43.378 Fans) stehen am Ende des Rankings.

Kann man die Resultate nun direkt auf den Ausgang der Bundestagswahl übertragen?

Eine sichere Prognose lässt sich mit dem Social Media Bundestags-Wahlcheck wohl eher nicht aufstellen, zumal es doch sehr unrealistisch ist, dass die Piratenpartei Deutschland in der Wahl vor der Partei mit den aktuell meisten Sitzen, der CDU, liegen wird. Jedoch wird das Meinungsbild der User der sozialen Netzwerke sehr deutlich und was nun wirklich bei der Bundestagswahl herauskommt steht noch in den Sternen. Jetzt heißt es: Abwarten, Tee trinken und im September wählen gehen.

Ein Gedanke zu „Der große Social Media Bundestags-Wahlcheck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.