Social Media Marketing

Dem Onlinemarketing gehört die Zukunft

Denkt noch irgendjemand, das Thema Onlinemarketing werde bald von der Bildfläche verschwinden? Kaum vorstellbar.

Gerd Altmann / pixelio.de

Das Unternehmen R.O.I.Media hat mehrere Quellen durchforstet und eine sehr schicke Infografik ins Netz gestellt. Deren Hauptaussage: Onlinemarketing boomt – und der Boom wird weitergehen.

Nur ein paar Infos aus dieser Grafik: 2006 wurden weltweit 480 Millionen Dollar für Ads in Social Networks umgesetzt. 2011 waren es bereits rund 4,26 Milliarden. Der Online-Anteil der Ausgaben für Werbung lag 2008 bei 8,7 Prozent, 2011 bei 12,3 Prozent. Bis 2013 wird ein Anstieg auf 15,2 Prozent erwartet. Prozentual wird bereits mehr Geld für Online- als für Offline-Werbung ausgegeben.

Für 2015 prophezeien Experten, dass insgesamt 50 Milliarden Dollar für Online-Ads ausgegeben werden. Auch Mobile steht vor einer goldenen Zukunft: 2013 soll es bereits 60 Millionen Smartphone-User geben.

Für 2012 wird vor allem in den Bereichen Social Media, Online-Video und Mobile Advertising eine Steigerung erwartet.

Quelle: roimedia.co.za

4 Gedanken zu „Dem Onlinemarketing gehört die Zukunft

  1. Niklas

    Danke für diese interessante Infografik. Ich denke, das Thema Onlinemarketing wird insbesondere hinsichtlich des Punktes Personalisierung respektive genaue Zielgruppenansprache noch wichtiger. Je mehr Daten man sammelt, desto maßgeschneiderter kann Werbung für den Kunden ausgespielt werden. Dabei spielt nicht nur eine Rolle, wo dies getan wird, sondern auch wann. Hier spreche ich nicht nur von so etwas wie Retargeting, sondern tatsächlich von tageszeitengesteuerter Ausspielung von Werbung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.