Social Media Marketing

Das ging fix: Analytics für Vine verfügbar

Nutzen Sie bereits Vine, das Video-Tool für Twitter? Dafür gibt es jetzt Analytics, die Brands und normale User nutzen können.

Vine-Logo

Ende Januar berichteten wir darüber, dass Twitter sich dank Vine zum Instagram für Videos entwickelt. Mithilfe des neuen Tools starteten einige Brands ihre Video-Kampagnen auf Twitter. Nun gibt es die Möglichkeit, Daten zu den Videos abzurufen. Das geht aus einem Blog-Post von Simply Measured hervor.

Die Statistiken können von Brands, aber auch von normalen Usern genutzt werden. Grundsätzlich ist der Dienst kostenlos; wer ihn nutzen will, muss dies allerdings mit einem öffentlichen Tweet bestätigen.

Der Report zeigt dann Daten zu den Vine-Videos der betreffenden Brand/des betreffenden Nutzers an. Und zwar für die letzten sieben Tage. Es ist nicht auszuschließen, dass demnächst auch eine Bezahlversion verfügbar wird, die auch ältere Daten zur Verfügung stellt. Doch dies ist bislang nur Spekulation.

Abgerufen werden können u. a. Daten zum User-Engagement (Anzahl der Retweets und Kommentare zum Video), zur potenziellen Reichweite und den Impressions und zu den Nutzern, die sich das Video angesehen haben (inklusive Ort, Klout-Score und Profil-Info).

Des Weiteren liefert der Report Vergleiche zwischen Vine-Videos und anderen Medien, die die betreffende Brand via Twitter veröffentlicht hat. Also z. B. YouTube-Videos oder Instagram-Fotos.

Aktuell werden ausschließlich Vine-Videos gemessen, die auf Twitter veröffentlicht wurden. Eine weitere Einschränkung gibt es: Nur Accounts mit maximal 100.000 Followern können die Analytics nutzen.

Hier einige Screenshots:

1

2

3

42

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.