Social Media Marketing

Brands wachsen bei Google+ schneller als bei Twitter

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung. Im Monat Mai legte vor allem eine Spielkonsole in puncto Follower kräftig zu.

Grafik: Gerd Altmann / pixelio.de

Kürzlich berichteten wir davon, dass auf den Brand Pages bei Google+ mehr und mehr Engagement gezeigt wird. Das bezog sich in erster Linie auf die User, die mehr und mehr Brands in ihre Kreise aufnehmen. Dazu passt die aktuelle Erhebung von socialbakers.com.  Demnach wachsen die Follower-Zahlen bei Google+ deutlich schneller als bei Twitter.

Die Tabelle zeigt, dass z. B. die Playstation im Zeitraum vom 21. April bis 21. Mai um 79 Prozent bei den Followern zugelegt hat. Mercedes-Benz steigerte sich um 54 Prozent, Google selbst um 52 Prozent.

Bei Twitter hält H&M die Spitzenposition mit einer Zuwachsrate von „nur“ neun Prozent.

Auch wenn bei Google+ die Steigerungsraten höher sind – ein Blick auf die absoluten Zahlen zeigt, dass bei Twitter noch deutlich mehr Follower dabei sind. So hat z. B. H&M bei Twitter über 1,1 Millionen Follower, bei Google+ sind es rund 786 000. Für Google gilt also: Übers Wachstum freuen und danach weiter den Rückstand aufholen.

Ein Gedanke zu „Brands wachsen bei Google+ schneller als bei Twitter

  1. Malte Landwehr

    H&M hat sogar schon 1,2 Millionen Follower auf Twitter und 834.000 auf Google+.

    Was ich viel wichtiger als die reine Follower-Quote finde (in der eh mega viele Fake-Accounts stecken) sind die Interaktionen: Und da liegt Google+ deutlich vor Twitter (basierend auf den jeweils 3 letzten Status-Updates, bereinigt um @Replys). Zumindest soweit man das von außen auf den ersten Blick sehen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.