Social Media Marketing

11 Fragen für eine erfolgreiche Video Content-Strategie

Videos können durch kurze Geschichten eine emotionale Bindung zwischen Kunde und Produkt erzeugen. Eine gute Strategie hilft dir dabei.

© Jakob Owens | Unsplash, CC0

Lisa Mattson, Director of Marketing & Communications bei Jordan Vineyard and Winery, hat erklärt, wie die kalifornische Firma eine außergewöhnlich erfolgreiche Video-Marketing Strategie entwickelt hat. Damit dies gelingt, solltest du die folgenden 11 Fragen beantworten.

#1 Hast du die Unterstützung der Führungsebene?

Eigentlich logisch: eine neue Strategie kann nur dann erfolgreich werden, wenn die Führungsebene zustimmt. Im besten Fall unterstützen sie dich sogar aktiv dabei und sind gespannt auf die Ergebnisse.

#2 Bist du bereit mit den anderen Abteilungen zusammenzuarbeiten?

Um die Videos möglichst dynamisch zu machen, sollten Personen aus verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten. Das fördert nicht nur die Kreativität, es ist auch möglich, dass Leute aus den verschiedenen Abteilungen vor der Kamera stehen.

#3 Fühlen sich diejenigen, die für die Firma sprechen, auch vor der Kamera wohl?

Ob es jemand aus der PR-Abteilung ist, dem Marketing oder der Führungsebene: wichtig ist, dass die Person sich vor der Kamera wohl fühlt. Der Zuschauer spürt die Nervosität.

#4 Hast du dich auf Widerstand von Mitarbeitern eingestellt?

Wie oben schon erwähnt, sollten Personen aus verschiedenen Abteilungen im Video zu Wort kommen. So ein Dreh kostet Zeit und nicht jeder wird bereit sein, seine Zeit zu opfern. Deshalb auf jeden Fall alternative Sprecher bereithalten.

#5 Welche Geschichte willst du im Video erzählen?

Ein Video lebt von der Geschichte. Diese Geschichte erzählt von dem Produkt und lebt von der Emotion. Deshalb überlege vorher welche Art von Geschichte sich eignet.

#6 Kannst du mit knappen Ressourcen umgehen?

Wenn es die erste Video-Kampagne ist, dann hast du vermutlich wenige Ressourcen – sei es gemessen an den Materialien oder am Team. Sei auf viel Eigenverantwortung und Flexibilität vorbereitet.

#7 Wie groß ist dein Budget?

Man braucht nicht zwingend ein riesiges Budget. Es sollte aber von vornherein klar sein, wie viel Geld dir zur Verfügung steht. Außerdem ist eine genaue Planung wichtig. „Kleinvieh macht auch Mist“ – viele Kleinigkeiten sind teuer. Deshalb vorher das Budget so genau wie möglich kalkulieren.

#8 Welche Fähigkeiten werden benötigt und wer soll welchen Job erledigen?

Es sollte von Anfang an klar sein, was überhaupt alles erledigt werden muss und wer dafür verantwortlich ist. Das muss klar festgesetzt werden, nur so kristallisiert sich heraus, was vielleicht noch fehlt. Es kommt letztendlich auf die Qualitäten eines jeden einzelnen an und wie er oder sie eingesetzt wird.

#9 Hast du einen Redaktionsplan?

Kontinuität ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Deshalb ist es wichtig, einen Plan über die Inhalte künftiger Videos zu haben. Etwas Spielraum, um auf saisonale Trends zu reagieren, sollte auch eingeplant werden.

#10 Wie soll das Video verbreitet werden?

„Content might be king, but distribution is queen“. Mattson weist auf die Wichtigkeit verschiedener Channels hin, um eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen. YouTube oder Facebook bieten sich hier etwa an. Aber auch bezahlte Werbung, Arbeit mit Influencern und eine gute Auffindbarkeit können ausschlaggebend sein.

#11 Hast du überhaupt eine Zielgruppe für Video-Content?

Stelle sicher, dass deine Zielgruppe überhaupt auf Video-Content reagiert. Es kommt auf die Zielgruppe an, ob das Video überhaupt ankommt und weitergetragen wird.

Mit dieser ausführlichen Vorarbeit kann eine neue Strategie aufgesetzt werden. Video-Content bringt dem Kunden durch Geschichten, Emotionen und eine besondere Nähe deine Firma näher. Deshalb kann es sich durchaus lohnen, eine solche Kampagne zu kreieren.

Über Max Blömer

Max Blömer

Studierte Medien- und Eventmanagement. Nach Ausflügen in die Veranstaltungs- und Verlagsbranche, ist er schließlich im Online Marketing angekommen. Seit Mitte 2017 ist er als Online Marketing Manager bei OnlineMarketing.de aktiv.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.