Facelifting

Erhält ein Produkt ein Facelifting, ist damit gemeint, dass während der Modelllaufzeit einige kleine, äußerliche Veränderungen an dem Produkt vorgenommen werden, um es up-to-date zu halten. So wirkt es modern und frisch ohne großen Aufwand betreiben zu müssen. Tiefergehende Änderungen können oft nur auf lange Sicht geplant werden, also werden im Facelifting nur Detailänderungen vorgenommen. Häufig geschieht Facelifting als Reaktion auf Konkurrenzprodukte, mit denen mitgehalten werden muss. Teilweise hat das Unternehmen aber auch eine geplante Obsoleszenz im Sinn. Hierbei wird das frühere Styling eines Produkts durch die Einführung einer neuen Version geplant als veraltet dargestellt. Das soll Kunden zu vorgezogenen Ersatzkäufen verleiten.