Adblocker

Adblocker sind Filterprogramme, die die Werbung auf Internetseiten blockieren. Ein Großteil der Werbebanner wird dadurch ausgeblendet und für den Nutzer unsichtbar.

Adblocker erfreuen sich auf User-Seite großer Beliebtheit, da die Webseiten durch dessen Aktivierung in der Regel schneller laden und die Werbung dem Nutzer nicht mehr aufgedrängt wird.

Werbefinanzierten Webseiten sind sie jedoch ein Dorn im Auge. Die Adblocker verringern durch die Werbung generierte Einnahmen, da diese folglich nicht mehr angeschaut wird. Aus diesem Grund bitten viele Publisher ihre Nutzer explizit darum, den Adblocker auszuschalten. Manche geben die Deaktivierung sogar als Grundbedingung vor, um bestimmte Inhalte sehen zu können. Einige versuchen es auch mit Technologielösungen, die den Adblocker austricksen.

Der bekannteste und bei Nutzern beliebteste Adblocker in Deutschland ist AdBlock Plus. Dessen Geschäftspratkiken sind derzeit stark umstritten, weshalb zahlreiche Medienunternehmen und Vemarkter Klage einreichen.