Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Karriere Tipps
Lücken im Lebenslauf? LinkedIn bietet eine Lösung
© Standsome Worklifestyle - Unsplash

Lücken im Lebenslauf? LinkedIn bietet eine Lösung

Aniko Milz | 14.04.21

Lücken im Lebenslauf sind ärgerlich und bisher gab es auf LinkedIn keine Möglichkeit, diese zu erklären. Nun führt das Unternehmen neue Jobbezeichnungen wie "Stay-at-home parent" ein.

Die Coronapandemie hat sich nicht nur auf unseren Alltag, sondern besonders auch auf unser Arbeitsleben ausgewirkt. Viele verloren ihren Job, gingen in Kurzarbeit oder nahmen mehr oder weniger freiwillig eine Auszeit, um sich um die Kinderbetreuung zu kümmern. Derart entstandene Lücken im Lebenslauf lassen sich zwar in einem Bewerbungsgespräch erklären, doch der erste Eindruck zählt und mit Recruitern, die zunehmend in Netzwerken wie LinkedIn unterwegs sind, ist auch der Online-Lebenslauf entscheidend. Bisher hatte LinkedIn nicht die Option gegeben, eine Lücke zu erklären. Nun launchte das Unternehmen neue Jobtitel wie „Stay-at-home Mom“ oder „Stay-at-home Dad“.

© LinkedIn

„Stay-at-home parent“: Neue Auswahlmöglichkeiten bei LinkedIn

Über 2,5 Millionen Frauen haben laut LinkedIn weltweit die Arbeitswelt verlassen, um sich zuhause um ihre Kinder zu kümmern. Zudem waren die Arbeitsstellen von Frauen proportional häufiger von der Pandemie betroffen als die von Männern. User, die eine der neuen Stellenbeschreibungen auswählen möchten, können dies ab sofort tun. Statt ein Unternehmen angeben zu müssen, können sie die Art der Beschäftigung dafür auf „self-employed“ setzen.

Zukünftig möchte LinkedIn auch für weitere Lücken im Lebenslauf Erklärungen liefern. So stehen zusätzliche Angaben wie

  • Elternzeit
  • Familienbetreuung oder
  • Sabbatical

im Raum. Lücken im Lebenslauf sind heutzutage bei weitem nicht mehr so schlecht angesehen, wie sie es noch vor einigen Jahren waren. So gaben LinkedIn gegenüber 79 Prozent der Hiring Manager an, auch Kandidat:innen mit Lücken im Lebenslauf zu erwägen, während noch 72 Prozent der Jobsuchenden die Lücke als ein Stigma einschätzten. Letztendlich passt LinkedIn sich mit den neuen Jobbezeichnungen nur der aktuellen Zeit an und bietet so Nutzer:innen die Möglichkeit, bisherige Lücken direkt online zu erklären und sich dadurch besser darzustellen.

Der perfekte Start: Lerne, wie du neue Mitarbeiter schnell und erfolgreich in deinem Unternehmen integrierst und Onboarding-Prozesse mit neuen Technologien optimierst. Jetzt kostenlos herunterladen!

Kommentare aus der Community

business ideas am 10.09.2021 um 09:37 Uhr

The benefits of new technologies are always welcomed with open arms, and VoIP is no exception. This internet-based method of conducting phone calls has a wide range of benefits in terms of quality and reliability whilst also offering.

Antworten
Living123 am 06.09.2021 um 12:21 Uhr

It’s time to throw away all of those cookie-cutter date questions (What’s your sign, what are your hobbies, what’s your favorite color etc.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Melde dich jetzt zu unserem HR-Update an und erhalte regelmäßig spannende Artikel, Interviews und Hintergrundberichte aus dem Bereich Human Resources.