Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Amazon startet IP Accelerator in Europa und will damit kleine Unternehmen schützen

Amazon startet IP Accelerator in Europa und will damit kleine Unternehmen schützen

Nadine von Piechowski | 26.11.20

Der E-Commerce-Riese startet ein neues Markenschutz-Programm. Damit möchte Amazon vor allen Dingen kleine Unternehmen in Europa vor Kopien und Fälschungen schützen.

Amazon launcht ein neues Programm, dass Brands in Europa dabei unterstützen soll, ihr geistiges Eigentum zu schützen: Den Intellectual Property Accelerator (IP Accelerator). Mit diesem Programm können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einfach und ohne großen finanziellen Aufwand ihre Marke registrieren und schützen. So soll möglichen Brand-Kopien oder Produktfälschungen entgegengewirkt werden. Amazons IP Accelerator steht ab sofort allen Verkaufspartnern in Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, den Niederlanden und dem Vereinigtem Königreich zur Verfügung.

Amazons IP Accelerator: So soll es funktionieren

Über Amazons IP Accelerator werden die Unternehmen mit Anwaltskanzleien verbunden, die sich auf gewerbliche Schutzrechte spezialisiert haben. Amazon erklärt:

IP Accelerator connects businesses with a curated network of trusted IP law firms which provide high quality trademark registration services at competitive rates.

Diese unterstützen die Brand beispielsweise bei der Registrierung der eigenen Marke oder beraten KMU, was beim Schutz des geistigen Eigentums zu beachten ist. Dabei fallen für die Unternehmen keine Kosten an, die an Amazon gehen. Lediglich die Anwaltskanzlei muss für deren Dienste direkt vom Kunden bezahlt werden. Francois Saugier, Vice President for EU Seller Services bei Amazon, sagt in einer Pressemitteilung:

We know from our conversations with small business owners that there is often confusion about why IP rights are important and how sellers can secure them. As part of our broader commitment to supporting small businesses, we have set up IP Accelerator to make the IP registration process as easy and as affordable as possible for entrepreneurs in the early days of their businesses.

Markenschutz über Amazon: Bereits seit 2019 in den USA möglich

Unternehmen, die Amazons IP Accelerator nutzen, verfügen bereits bis zu einem Jahr vor der offiziellen Markenregistrierung über die Brand Protection Services des E-Commerce-Riesen. Amazon führt einen weiteren Vorteil des Programms auf:

Brands are also able to find and report suspected infringement through more powerful tools and can gain greater influence over product information displayed on Amazon’s product detail pages so customers can make confident, informed purchasing decisions on Amazon.

Das IP-Programm ist bereits seit 2019 in den USA für Verkaufspartner verfügbar. Bisher haben laut Amazon schon 350.000 Unternehmen ihre Marke über das IP Accelerator registrieren lassen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*