Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Barilla auf Spotify: Mit diesen Playlists kochst du die perfekten Nudeln
Screenshots Spotify

Barilla auf Spotify: Mit diesen Playlists kochst du die perfekten Nudeln

Nadine von Piechowski | 25.01.21

Weich, al dente oder steinhart – das Timing spielt beim Nudelkochen eine große Rolle. Deswegen veröffentlichte Barilla nun mehrere Spotify Playlists, die enden, wenn deine Nudeln die perfekte Härte haben.

Endlich die perfekten Nudeln kochen – das möchte der italienische Nudelhersteller allen Menschen ermöglichen. Oder zumindest den Spotify-Hörer:innen. Denn Barilla veröffentlichte auf der Musik-Streaming-Plattform nun mehrere Playlists, die enden, wenn die Nudeln den richtigen Härtegrad haben. Zusätzlich sollen die Songs die Köch:innen in die richtige Pasta-Stimmung versetzten. Denn neben italienischen Klassikern sind auch Gute-Laune-Lieder von den Rappern Jay-Z oder Nas dabei. Barilla veröffentlichte unter anderem die neun bis elf Minuten langen Playlists mit den Titeln mixtape spaghettiboom bap fusilli, pleasant melancholy penne und moody day linguine. Der italienische Ableger des Publishers Publicis kommentierte die Playlists von Barilla:

Playlist Timer is a series of playlists whose durations correspond to the cooking time of Barilla’s most loved pasta shapes. An actual kitchen timer on Spotify which turns the waiting into a chance to listen to good music, entertain yourself and discover the covers of the playlists, illustrated by eight Italian artists of international caliber.

Playlists und humorvolle Visuals: Barilla bessert Image auf

Bereits zu Silvester rief eine humorvolle Kampagne des Nudelherstellers positive Reaktionen hervor.

© Barilla

Allerdings hatte Barilla nicht schon immer ein positives Image. Nachdem sich Guido Barilla, Vorstand des Konzerns, in einem Radio-Interview homophob äußerte, musste das Unternehmen zahlreiche Kampagnen starten, um diese Negativschlagzeile wieder abzuschütteln.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*