Grafik, Video, Musik: Diese 10 Kreativ-Trends erwarten dich 2021 | OnlineMarketing.de
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Branding
Grafik, Video, Musik: Diese 10 Kreativ-Trends erwarten dich 2021
© Shutterstock Kreative Trends 2021

Grafik, Video, Musik: Diese 10 Kreativ-Trends erwarten dich 2021

Nadine von Piechowski | 22.01.21

Line Art, Luftaufnahmen von Gebirgen oder Pastelwirbel – Shutterstock hat die zehn Trends der Kreativszene 2021 in einer übersichtlichen Infografik zusammengefasst.

Shutterstock veröffentlichte die 10. Jubiläumsausgabe des jährlichen Kreative Trends Reports. Dieser sagt sowohl globale als auch lokale Trends voraus, die die Kreativszene im Jahr 2021 inspirieren werden. Flo Lau, Creative Director bei Shutterstock, erklärt:

Die diesjährigen Trends drehen sich um Individualität, Unvollkommenheit, Authentizität und Weltflucht (Eskapismus). Zahlreiche Herausforderungen und die permanente Unsicherheit im letzten Jahr haben der Kreativität und Innovation keinen Abbruch getan. Unsere Trends, die wir aus Milliarden von Suchanfragen unserer Nutzer gewinnen, werden sich in den diesjährigen Kampagnen widerspiegeln.

Die zehn Kreativ-Trends 2021 fallen in fünf Kategorien: Grafik, Fotografie, Video, Musik und Aufkommender Trend.

1. Grafik: Batik, Line Art und Texturen

Frei fließende Tintenstrukturen, einzigartige Batik-Muster und verschlungene, linienförmige Porträts von surrealistischen Gesichtern, zeigen die Verschmelzung von Individualität und Unvollkommenheit. Stichwörter wie pastellfarbene Batik (+2.404 Prozent), Alcohol Ink (+381 Prozent) und Strichzeichnungen von Gesichtern (+536 Prozent) sind auf dem Vormarsch. Hier sehen wir einen Anstieg von vermeintlichen Schönheitsfehlern, Fantasie und unverwechselbarem Flair bei Texturen, Hintergründen und Illustrationen.

© Shutterstock

2. Fotografie: Authentische Porträts, Self-Care und Menschen

Passend zu den Ereignissen des Jahres 2020 gab es eine Nachfrage nach Inklusion und Repräsentation, wobei Suchbegriffe wie nicht-binär (+2.300 Prozent) und authentische Menschen (+133 Prozent) einen Aufwärtstrend verzeichneten. Der Trend „Ungefiltert echt“ umfasst authentische Porträts und die ganze Bandbreite an Schönheit weltweit. Ein Fokus auf das Innenleben und Self-Care (+177 Prozent) hat viele dazu veranlasst, sich im kommenden Jahr auf die einfachen Freuden des Lebens zu konzentrieren.

© Shutterstock

3. Video: Berge, Strände und Dünen

Bewegte Bilder können auf einzigartige Weise Emotionen wecken. Im Trend „Die überwältigende Natur“ verzeichnete Shutterstock einen Anstieg der Suchanfragen nach intensiven und beeindruckenden Naturschauspielen: Von stürmischen Stränden (+480 Prozent) über Dünen (+394 Prozent) bis hin zu Luftaufnahmen aus den Bergen (+1.396 Prozent).

© Shutterstock

4. Musik: Klassik, Elektronik und lebhafte BPMs

Die Zahl der Tracks mit Streichern hat zugenommen – von den plätschernden Noten einer klassischen Kantate bis hin zu den elektrisierenden, haarsträubenden Klängen eines eklektischen Spiccato. Die Beliebtheit von aufmunternder und verspielter Musik wie die Klänge von lebhaften BPMs, Zupfinstrumenten und mitreißenden Crescendos hat zugenommen.

© Shutterstock

5. Aufsteigende Trends: Artenvielfalt, Weltraum und Körper und Geist

Nach den Ereignissen des vergangenen Jahres sind die Kreativen auf der Jagd nach dem Unerforschten. Von der Artenvielfalt, die durch Waldbrände und Naturkatastrophen in den Fokus gerückt ist, über den SpaceX-Start 2020 und die Faszination für den Weltraum bis hin zum Aufschwung von Yoga, Meditation und den bisher noch nicht erforschten Zusammenhängen von Körper und Geist.

Alle Trends hat Shutterstock in einer übersichtlichen Infografik zusammengefasst.

Mit einem Klick auf dass Bild gelangst du zur größeren Ansicht, © Shutterstock


Zu den Kommentaren
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*