Social Ads

Social Ads und ihre Wirksamkeit

Lohnen sich Social Ads wirklich? Wir haben die aktuellsten Zahlen zur Entwicklung und Wirkung von Social Ads für dich.

Mit einem Anteil von 80% aktiven Internetnutzern sind die sozialen Netzwerke in den letzten Jahren rasant gewachsen. Längst haben auch die Advertiser diesen Trend für sich entdeckt und setzen verstärkt auf Social Ads. Kürzlich berichteten wir bereits, wieso B2B Unternehmen ihren Online-Auftritt verstärkt aufpolieren sollten.

Anzeige:

Nun hat Uberflip eine interessante Infografik veröffentlicht, in der man die aktuellsten Zahlen und Grafiken zu Entwicklung und Wirkung von Social Ads einsehen kann.

Die 3 besucherstärksten Webseiten Facebook, LinkedIn und Twitter  haben sich zunehmend auf die Bedürfnisse der Advertiser eingestellt und führen zunehmend mehr Möglichkeiten ein, um eigene Posts zu sponsoren und zu promoten.

Und das funktioniert: Bereits 75% aller Advertiser und 81% aller Werbe-Agenturen investieren in Social Ads. Dabei bringt die Mehrheit (70%) ein Minimum zwischen 1 und 10% ihres Budgets dafür auf. 18% investieren zwischen 11 und 20% und immerhin noch 13% geben sage und schreibe über 21% ihres Budgets für diese Werbeform aus.

Die Advertiser setzen hierbei hauptsächlich auf den tatsächlichen Nutzerkontakt in den Ads, während die Werbeagenturen einen stärkeren Bezug zum Branding bevorzugen.

Das ist alles schön und gut. Doch die Frage, die uns dabei am meisten beschäftigt: Wirken die Social Ads denn auch?

Das ist mit einem eindeutigen „JA“ zu beantworten. 15% der Nutzer, welche eine Social Ad gesehen haben, teilten diese auch. 26% der Nutzer gefällt sie und was am interessantesten ist: 14% erworben nach dem Sehen einer Social Ad tatsächlich das Produkt.

Wir sehen also: Social Ads lohnen sich. Eine Investition lohnt sich auf alle Fälle.

social-ads-roi-infographic-uberflip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *