Google: Instant Previews vor dem Aus?

Google-Logo

Die Instant Previews bei der Google-Suche waren eigentlich sehr hilfreich. Doch die Verantwortlichen scheinen das anders zu sehen.

Es ist knapp drei Jahre her, dass Google die Instant-Preview-Funktion gelauncht hat. User hatten die Möglichkeit, mithilfe dieser Option innerhalb der Suchergebnisse schon mal einen Blick auf die Seite, die sie ansteuern wollten, zu werfen. Wie Alex Chitu vom Google Operating System Blog herausgefunden hat, scheint Google diese Option jetzt entfernen zu wollen. Dafür soll es ein neues Drop-Down-Menü geben.

Nützlich war die Funktion nicht allein wegen der Preview-Möglichkeit. User hatten zudem mit dieser Option die Möglichkeit, ähnliche Seiten zu finden und auch via Google+ eine Share-Option anzusteuern. Wollten User zudem eine Cache-Version einer Seite sehen, war dies bislang der einzige Weg.

Anzeige:

Keine Angst: In der neuen Version bleiben all diese Möglichkeiten bestehen. Der Unterschied ist aber, dass der User nun über ein Drop-Down-Menü darauf zugreifen muss. Dieses Menü befindet sich neben dem Link und ist gar nicht so leicht zu entdecken. Der grüne Pfeil zeigt den Weg.

google-search-green-menu

Spekulationen zum neuen Drop-Down-Menü gibt es reichlich. Die einen sagen, dass es sich wahrscheinlich nur um einen Test handelt, die anderen gehen davon aus, dass Google die Instant-Preview-Funktion auf jeden Fall abschaffen wird. Google hält sich mit konkreten Aussagen bislang allerdings noch zurück.

Was denkt Ihr denn? Würdet Ihr die Instant-Preview-Option sehr vermissen?